Morgens auf dem Weg zur Arbeit ist die Sonne gerade im Begriff aufzugehen. Plötzlich bietet sich Ihnen ein Motiv, das Sie unbedingt festhalten wollen. Dank der immer besser werdenden Kameras in den Smartphones ist das kein Problem mehr. Doch um nicht nur eines von vielen Fotos zu schießen, das einen Sonnenaufgang oder ein anderes sehenswertes Motiv zeigt, gibt es mittlerweile eine Reihe von Foto-Apps, die Ihnen das fotografieren mit dem Smartphone erleichtern und für tolle Effekte sorgen können. UPDATED zeigt Ihnen fünf empfehlenswerte Apps für Android-Smartphones, die für Ihre Bilder hilfreich sind und mit denen Sie Ihren Aufnahmen einen persönlichen Anstrich verleihen können.

Camera Zoom FX – der Fotoallrounder für Experten und Anfänger

Foto-Apps für Android-Smartphones Camera Zoom FX
Die App “Camera Zoom FX” ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet ist, beim Fotografieren hilfreich sind. (© 2017 androidsilde)

Die App “Camera Zoom FX” ist eine der besten und beliebtesten Foto-Apps überhaupt und wurde in den letzten Jahren mehrfach von Fachpublikationen ausgezeichnet. Sie eignet sich sowohl für Experten als auch für Anfänger, die ein wenig herumprobieren möchten.

Das kann “Camera Zoom FX”: Die App bietet verschiedenste Funktionen wie zum Beispiel einen Zeitlupenmodus oder den Buddy-Mode, der es Ihnen erlaubt, prominente Person passend ins Bild zu setzen. Auch eher unspektakuläre, aber für professionelle Fotografen wichtige Dinge, wie zum Beispiel die Möglichkeit, die Bilder auch als unkomprimierte Rohdaten abspeichern zu können (RAW-Modus), sind vorhanden.

An Einstellungsmöglichkeiten mangelt es nicht: Insgesamt stehen mehr als 100 Effekte und Funktionen zur Auswahl, darunter Nacht- und Porträtmodus, Serienaufnahmen, Zeitraffer, Bildstabilisierung oder Fotoaufnahme durch Klang- und Sprachaktivierung. Auf diese Weise können Bilder durch einen Sprachbefehl oder durch ein Geräusch auf dem Bildschirm aufgenommen werden, ohne den Auslöser drücken zu müssen. Natürlich hat die App auch zahlreiche Filter an Bord, die die Fotos farblich verändern, verzerren und spiegeln können.

Der große Vorteil von “Camera Zoom FX”: Die App kann in Ihrem kompletten Alltag als Fotograf von Nutzen sein. Haben Sie Lust auf ein paar spielerische Elemente für die reine Hobbyfotografie, unterstützt Sie die App ebenso wie bei anspruchsvollen oder sogar professionellen Fotos. Für Einsteiger bietet sich die kostenlose Version an, die schon etliche Funktionen in Bezug auf Aufnahme-Modi oder die Bedienung von optischen Zoom-Objektiven bietet. Auch die Live-Vorschau von Effekten und Experten-Einstellungen wie der ISO-Level sind bereits drin. Für noch mehr Filter, Modi und Effekte sowie eine umfangreichere Nachbearbeitung empfiehlt sich die Premium-Version.

Hier können Sie die kostenlose Android-App “Camera Zoom FX Free” im Google Play Store herunterladen.

Hier können Sie die kostenpflichtige Android-App “Camera Zoom FX Premium” im Google Play Store herunterladen.

Sun Surveyor – der Sonnenvermesser für die perfekte Beleuchtung

Foto-Apps für Android-Smartphones Sun Surveyor
Die App “Sun Surveyor” hilft Ihnen, den Stand der Sonne beim Fotografieren mit einzubeziehen. (© 2017 Adam Ratana)

Diese App stellt Ihnen alle Informationen zum Stand der Sonne und des Mondes zur Verfügung. Der Sonnenvermesser hilft damit, den besten Standort und Zeitpunkt für ein bestimmtes Motiv vorherzusagen, sodass das Foto die perfekte Beleuchtung bekommt.

Das kann “Sun Surveyor”: Die App weist zum Beispiel auf die Blaue Stunde kurz nach Einsetzen der Dämmerung hin, während der die Lichtverhältnisse einzigartig sind. “Sun Surveyor” unterstützt Sie mit Vorschlägen zur Einstellung auch bei der Nachtfotografie. Mit der Funktion Street View Panoramas werden auf einer 3D-Karte die Sonneneinstrahlungen für einen Standort Ihrer Wahl visualisiert.

Die App gibt es in einer Light-Version mit den Grundfunktionen kostenlos, die Pro-Version ist kostenpflichtig. Diese bietet unter anderem die Möglichkeit, eine Augmented-Reality-Kamera-Ansicht herzustellen — auf diese Weise visualisieren Sie Sonnen- und Mondpositionen und deren Verläufe überlagert mit dem Live-Bild Ihrer Kamera. So stellen Sie fest, wann die Sonne durch ein Gebäude verdeckt oder durch ein Fenster scheinen wird.

Der Vorteil von “Sun Surveyor”: Die App zeigt schnell, zuverlässig und übersichtlich den Stand von Sonne und Mond an – an jedem Standort der Welt. So können Sie Ihr Shooting darauf abstimmen. “Sun Surveyor” ist einfach zu bedienen und bietet eine Fülle an Einstellungsmöglichkeiten.

Hier können Sie die kostenpflichtige Android-App “Sun Surveyor” im Google Play Store herunterladen.

Hier können Sie die kostenlose Version “Sun Surveyor Lite” im Google Play Store herunterladen.

Retro Camera – aktuelle Fotos auf Alt gemacht

Foto-Apps für Android-Smartphones Retro Camera
Mit “Retro Camera” können Sie durch verschiedene Features Kameras simulieren. (© 2017 Urbian)

Der Retro-Trend umfasst viele Bereiche der Gesellschaft, auch in der digitalen Fotografie ist dieser mit der App “Retro Camera” längst angekommen.

Das kann “Retro Camera”: Mit Farbverzerrungen, Linsenfehlern und Gebrauchsspuren am Bild können Sie dieses so modifizieren, dass es wie ein analoges Foto aus alten Zeiten wirkt. Sechs grundverschiedene Old-School-Kameras stehen in Farbe und meist auch in Schwarz-Weiß zur Verfügung, sodass insgesamt elf verschiedene Aufnahmemodi möglich sind. Die gemachten Bilder können Sie sich in einer Galerie anschauen, löschen, aber auch weiterleiten. Zoomen ist nicht möglich – aber das war es in der guten alten Zeit schließlich auch nicht.

Der Vorteil von “Retro Camera”: Alte Bilder haben ihren ganz besonderen Charme, dank dieser App können Sie diesen wieder aufleben lassen. “Retro Camera” ist bewusst so einfach gehalten, dass sie die gesamte App innerhalb weniger Minuten verinnerlicht haben. Und kostenlos ist sie ebenfalls.

Hier können Sie die kostenlose Android-App “Retro Camera” im Google Play Store herunterladen.

Prisma – wenn Ihr Foto zum Kunstwerk wird

Foto-Apps für Android-Smartphones Prisma
Prisma verwandelt Ihre Fotos durch die Styles bekannter Künstler in Kunstwerke. (© 2017 Prisma Labs)

Mit der App “Prisma” können Sie Ihre Fotos derartig bearbeiten, dass diese durch spezielle Filter im Stile bekannter Künstler erscheinen. So sehen alltägliche Fotos auf einmal aus, als hätten Van Gogh, Picasso oder Munch Hand angelegt.

Das kann “Prisma”: Sie müssen lediglich ein Motiv aus der Galerie des Smartphones auswählen oder ein frisches Bild aufnehmen, den Filter auswählen, die Intensität mit einer Wischgeste von rechts nach links einstellen und schon ist Ihr ganz persönliches Kunstwerk erschaffen. Die App passt nicht einfach nur Farben, Helligkeit und Kontrast an, sondern simuliert Pinselstriche und verändert die Formen des Bildes durch einen speziellen Algorithmus. Über 30 verschiedene Auswahlmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung, die die Bilder manchmal nur leicht modifizieren, manchmal aber auch total verändern , sodass sie völlig abstrakt wirken.

Der Vorteil von “Prisma”: Die App ist sehr einfach gehalten und verändert Ihre Bilder dennoch im großen Stil. Je nach Bildmotiv und Umgebung passt mal der eine Filter besser, mal der andere. Das macht die App so vielfältig und lässt keine Langeweile aufkommen. Erst seit 2016 steht diese Applikation auch für Android zur Verfügung, vorher war sie iPhone-Nutzern vorbehalten.

Hier können Sie die kostenlose Android-App “Prisma” im Google Play Store herunterladen.

Fotoscanner – so digitalisieren Sie Ihre Bilder kinderleicht

Foto-Apps für Android-Smartphones Fotoscanner
Mit der App “Fotoscanner” können Sie Fotos mit der Kamera Ihres Smartphones scannen und speichern. (© 2017 Google Inc.)

Selfie-Apps für Android

Der Trend zum Selfie ist ungebrochen – klar, dass es auch für diesen Bereich mittlerweile eine ganze Reihe von Apps für Android gibt. Diese verzerren Ihr Gesicht, nehmen Schönheitskorrekturen vor, lassen Sie altern oder versetzen Sie in völlig fremde Umgebungen. So wird bei “YouCam Perfect” die Schminke digital aufgetragen, die App “Whistle Camera” reagiert auf Ihr Pfeifen und löst anschließend automatisch aus. Die “Snapchat”-App gilt als Auslöser dieses Booms: Millionen Menschen versahen Ihr Gesicht mit Filtern und Effekten und teilten die modifizierten Bilder anschließend in Ihrem Netzwerk.


Erst Ende 2016 kam die App “Fotoscanner” von Google Fotos auf den Markt. Sie hilft, ausgedruckte Fotos zu digitalisieren.

Das kann “Fotoscanner”: Mit Hilfe dieser App nimmt das Smartphone nicht einfach nur ein Foto von einem Foto auf, sondern blendet vier Punkte auf dem Bild ein, die Sie nacheinander mit der Kamera anvisieren müssen. So wird das Foto in vier Teilen gescannt, Ränder automatisch entfernt. Außerdem verhindert die App automatisch Reflexionen, selbst bei Einsatz eines Blitzes. Dieses digitale Abbild des Originals lässt sich dann problemlos mit Bildbearbeitungsprogrammen weiterverarbeiten.

Der Vorteil von “Fotoscanner”: Die Qualität kann sich wirklich sehen lassen, der “Fotoscanner” löst nach einem Update mittlerweile mit 5 Megapixeln statt wie bisher mit 3 Megapixeln auf. Langwieriges Digitalisieren per Flachbett- oder speziellem Fotoscanner können Sie sich dank der App nun sparen.

Hier können Sie die kostenlose Android-App “Fotoscanner” im Google Play Store herunterladen.

Von netter Spielerei über echte Hilfe ist alles dabei

Ob für einen Schnappschuss im Urlaub, für nette Spielereien oder für professionelle Bilder – Foto-Apps können Ihnen in fast allen Situationen weiterhelfen. Einige spezialisieren sich auf ein paar bestimmte Funktionen, sind dann aber sehr intuitiv aufgebaut und bedürfen keiner großen Anleitung. In andere Apps müssen Sie sich erst hineinarbeiten, diese sind dann aber oft eine echte Hilfe.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.