Mehr schlafen, konzentrierter arbeiten, häufiger Sport machen – findest du dich in diesen guten Vorsätzen wieder? Auch wenn du mit deinem Job, deinen Hobbys und deinem Körper eigentlich zufrieden bist: Besser geht immer. Der aktuelle Trend zur ständigen Verbesserung heißt Selbstoptimierung. UPDATED stellt dir fünf Apps vor, mit denen du dein Leben noch effizienter, gesünder und einfacher machen kannst.

“Runtastic”: Fit werden und bleiben

Du möchtest gerne mehr Sport machen, kannst dich aber nicht motivieren und verlierst dein Vorhaben immer wieder aus den Augen? Dann kann “Runtastic” helfen. Das solltest du über die kostenlose App für Android und iOS wissen:

  • Mit “Runtastic” wählst du eine oder mehrere Sportarten aus und trackst über die App dein Training sowie deine sportlichen Erfolge.
  • Die Anwendung eignet sich besonders für Ausdauersportarten wie Joggen, Radfahren, Skifahren oder Inlineskaten. “Runtastic” analysiert unter anderem deine Geschwindigkeit, die zurückgelegte Distanz und den Kalorienverbrauch während deines Trainings.
  • Du erstellst einen Trainingsplan, setzt dir konkrete Ziele und siehst deine neuen Rekorde in der App. So soll deine Motivation gesteigert werden, damit du auch weiterhin am Ball bleibst.
  • Wenn du den sportlichen Wettstreit liebst, kannst du über die App auch Sportgruppen erstellen und deine Trainingserfolge mit denen deiner Freunde vergleichen.

Tipp: Falls du noch mehr über Fitness-Apps erfahren möchtest, findest du im Ratgeber Kostenlose Fitness-Apps: Diese 5 Sportprogramme machen Sie fit mehr Infos.

“Sleep Cycle Alarm Clock”: Zur richtigen Zeit aufwachen

Um genug Energie für den Tag zu haben, ist eine erholsame Nacht wichtig. Aber auch der Zeitpunkt, zu dem du aufwachst, wirkt sich auf dein Wohlbefinden aus. Mit der App “Sleep Cycle Alarm Clock” findest du den besten Moment, geweckt zu werden. Die kostenlose Anwendung für Android und iOS enthält folgende Features:

  • “Sleep Cycle Alarm Clock” verhindert, dass du in einer Tiefschlafphase geweckt wirst und folglich müde und erschöpft aufstehst. Stattdessen weckt dich die App in einer leichten Schlafphase.
  • Mithilfe von Ton- und Vibrationsanalyse trackt die Anwendung deine Bewegungen im Schlaf und schlussfolgert, wann du tief und wann du leicht schläfst.
  • Du legst eine Weckzeit fest und die App findet innerhalb eines 30 Minuten langen Zeitfensters vor der Weckzeit den optimalen Zeitpunkt für den Alarm. Dadurch fühlst du dich nach dem Aufwachen ausgeruht und energiegeladen, verspricht die App.
  • Mit “Sleep Cycle Alarm Clock” kannst du zudem deinen Schlaf dokumentieren und Diagramme anfertigen.
  • Um die Anwendung zu benutzen, sollte das Smartphone auf dem Nachttisch oder auf dem Boden neben dem Bett liegen. Du musst es aber nicht mit ins Bett legen und benötigst auch sonst kein weiteres Zubehör.

Tipp: Noch mehr Infos zu Apps, die deinen Schlaf tracken, findest du im Ratgeber Besser schlafen und aufwachen: Diese Schlaftracker und Apps sorgen für eine gute Nachtruhe.

Smartphone liegt auf dem Nachtisch und überwacht den Schlaf eines Mannes
Mit der “Sleep Cycle Alarm Clock”-App analysierst du deinen Schlaf und lässt dich von deinem Smartphone zum idealen Zeitpunkt wecken. (© 2018 Milkos / Thinstock)

“Trello” und “Evernote”: Besser organisiert sein

Ein Platz, an dem du all deine täglichen Aufgaben und Termine sammeln und organisieren kannst – für Selbstoptimierer ist so eine App unerlässlich. Die Gratis-App “Trello” für iOS und Android bietet Folgendes:

  • “Trello” ist ein digitaler Organizer, in dem du mehrere To-do-Listen thematisch ordnen und abarbeiten kannst. Die Vorbereitungen für den nächsten Urlaub finden in der App ebenso Platz wie Arbeitsprojekte und Geschenklisten für Weihnachten.
  • In der App kannst du Videos und Fotos hochladen, hast aber auch die Möglichkeit, Dropbox-Dateien und Dokumente von Google Drive anzuhängen und deine Aufgaben damit versehen.
  • Eine Kalenderansicht zeigt dir Fristen und Termine, damit du keine Deadline aus den Augen verlierst.
  • Mit “Trello” teilst du deine Aufgaben mit anderen und kannst sie Familienmitgliedern oder Kollegen zuweisen.

Der richtige Ort für Notizen aller Art ist die kostenlose App ”Evernote” für Android und iOS:

  • “Evernote” ist ein digitales Notizbuch, in dem du neben Gedanken und Ideen auch Fotos, Skizzen, PDF-Dateien, Links und Videos festhalten kannst.
  • Um deinen Alltag zu organisieren, kannst du die App nicht nur zur Sammlung von Notizen verwenden, sondern auch als Terminplaner und To-do-Liste.
  • Über die Anwendung teilst du deine Notizen mit Freunden oder Arbeitskollegen und arbeitest an gemeinsamen Projekten.

 

Selbstoptimierung: 3 Grundsätze

Selbstoptimierung ist ein aktuelles und populäres Thema – allerdings gelingt sie nicht immer auf Anhieb. Folgende drei Grundsätze solltest du beherzigen:

  1. Setz dir ein konkretes Ziel und behalte es im Auge. Frag dich selbst, warum du einen bestimmten Bereich deines Lebens optimieren möchtest und was du damit erreichen willst. Arbeite dann ganz konkret auf dieses Ziel hin, zum Beispiel mit der Unterstützung von Apps.
  2. Bleib dran und motiviere dich immer wieder neu. Indem du dir Etappenziele setzt, feierst du schneller Erfolge und läufst weniger Gefahr, das ganze Vorhaben an den Nagel zu hängen, sobald die erste Euphorie verfliegt.
  3. Erlaube dir mehr Müßiggang. Auch bei der Selbstoptimierung solltest du Pausen einlegen und dir mal etwas gönnen. Das fördert die Kreativität und bringt neue Ideen und Energie.

“Forest – Stay Focused”: Ablenkung vermeiden

Smartphones bieten viele Vorteile, allerdings lenkt das Handy dich auch von anderen Aufgaben ab. Anstatt eine bestimmte Aufgabe zu erledigen, schaust du lieber alle paar Minuten bei WhatsApp und Co., was es Neues gibt. Mit der App “Forest – Stay Focused” für Android (gratis) und iOS (2,29 Euro) kannst du der Ablenkung entgegenwirken. Die Anwendung hat folgende Funktionen im Gepäck:

  • Mit “Forest – Stay Focused” pflanzt du einen virtuellen Baum, der innerhalb von 30 Minuten von einem kleinen Samenkorn zu einem stattlichen Baum heranwächst. Bedingung ist allerdings, dass du dein Handy in der Zeit nicht anderweitig nutzt und die App geöffnet lässt. Andernfalls bricht das Wachstum des Baums ab.
  • Mithilfe der App entgehst du der Versuchung, während der Arbeit immer wieder nach deinem Smartphone zu greifen – und konzentrierst dich folglich besser auf deine Aufgabe.
  • Konntest du die Ablenkung durch das Smartphone vermeiden, wirst du mit einem Baum auf deinem Display belohnt. Je häufiger du die App erfolgreich benutzt, desto größer wird dein virtueller Wald.
  • Schlupfloch: Über eine Whitelist kannst du Apps speichern, die du parallel zu “Forest – Stay Focused” nutzen darfst, ohne dass das Wachstum des Baums abbricht. Wichtige Anwendungen für deine Arbeit kannst du also weiterhin verwenden.
Bücher lesen und lernen ohne Ablenkung vom Smartphone
In einer Lernphase stapeln sich die Bücher auf dem Schreibtisch. Damit das Smartphone dich nicht in deiner Konzentration stört, hilft die App “Forest– Stay Focused”. (© 2018 seb_ra / Thinkstock)

Gute Vorsätze umsetzen mit Apps zur Selbstoptimierung

Die guten Vorsätze sind eine Sache – deren Umsetzung eine andere. Bei dem Versuch, dein Leben zu verbessern, können Apps zur Selbstoptimierung den entscheidenden Motivationskick geben und dich dazu bringen, deine Vorsätze tatsächlich zu realisieren. Fitness-Apps zeigen dir deine Erfolge und feuern dich an, weiterhin zu trainieren. Organisations-Apps beseitigen das Chaos auf dem Schreibtisch und verwalten deine Termine und Aufgaben, sodass du einen guten Überblick gewinnst und dir Zeit und Nerven sparst. Damit du die gewonnene Zeit nicht prokrastinierend mit dem Smartphone verbringst, bietet eine App gegen Ablenkung Konzentrationhilfe.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.