Der frische Kaffeeduft am Morgen, das volle Aroma der schwarzen Bohne: Mit der Kapselmaschine Dolce Gusto können Sie alles schnell und einfach zubereiten. Diesen Genuss wollen Sie sich möglichst lange erhalten? Dann schenken Sie Ihrer Maschine bei der Reinigung die nötige Aufmerksamkeit. UPDATED sagt Ihnen, wie Sie Ihre Maschine richtig reinigen und entkalken.

Was sollte bei der Dolce Gusto täglich gereinigt werden?

Um lange Freude an Ihrer Dolce Gusto zu haben, sollten Sie täglich ein paar wenige Handgriffe für die Reinigung aufwenden. Dabei kümmern Sie sich um den Kapselhalter, die Abtropfschale sowie den Wassertank.

So reinigen Sie den Kapselhalter:

  1. Öffnen Sie den Feststellhebel und entfernen Sie den Kapselhalter, indem Sie ihn in Ihre Richtung herausziehen.
  2. Spülen Sie den Halter von beiden Seiten mit Wasser ab und trocknen Sie ihn mit einem weichen Tuch, zum Beispiel einem Geschirrhandtuch. Alternativ können Sie den Kapselhalter in der Spülmaschine reinigen.
  3. Schieben Sie den Kapselhalter zurück in seine Aussparung am Gerät und schließen Sie wieder den Feststellhebel.

So reinigen Sie die Abtropfschale:

  1. Entnehmen Sie aus dem unteren Teil des Geräts das Abtropfgitter und die Abtropfschale.
  2. Achtung: Weder Gitter noch Schale sind spülmaschinengeeignet. Spülen Sie beides mit Wasser ab und reinigen Sie die Teile mit einer Spülbürste.
  3. Legen Sie das Gitter wieder auf die Schale und setzen Sie beides auf der unteren Position in die Maschine ein.

So reinigen Sie den Wassertank:

  1. Heben Sie den Wassertank aus dem Gerät.
  2. Spülen Sie den Wassertank unter fließendem Wasser aus. Geben Sie gegebenenfalls etwas Spülmittel hinzu.
  3. Achtung: Der Wassertank ist nicht spülmaschinenfest.
  4. Füllen Sie den Tank nach der Reinigung mit frischem Trinkwasser auf und setzen ihn wieder ein.
Dolce Gusto reinigen und entkalken Kapselbehälter
Den Kapselbehälter können Sie einfach nach vorne herausziehen, sobald der Feststellhebel nach oben gestellt ist. (© 2017 Otto)

So können Sie die Dolce Gusto gründlich reinigen

Wenn Sie möchten, dass Ihnen Ihre Maschine möglichst lange und voll funktionsfähig erhalten bleibt, sollten Sie die Dolce Gusto gründlicher reinigen. Das kann täglich geschehen oder bei Bedarf, etwa wenn die Zubereitung des Kaffees länger dauert oder der Geschmack nicht mehr optimal ist. Die Reinigung der Düse sollte etwa einmal im Monat erfolgen.

Für die Reinigung hat Nescafé das Gusto-Cleaning-Kit entwickelt mit zwanzig schmalen Einweg-Reinigungsbürsten und vierzig Feuchttüchern. Sie können aber auch eine Zahnbürste oder eine sehr kleine Flaschenbürste mit handelsüblichen feuchten Reinigungstüchern benutzen.

Vor der gründlichen Reinigung schalten Sie die Maschine aus und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.

So reinigen Sie den Maschinenkopf:

  1. Klappen Sie den Feststellhebel über dem Kapselhalter nach oben.
  2. Entfernen Sie den Kapselhalter, indem Sie ihn zu sich aus dem Gerät ziehen, um an den Innenteil des Maschinenkopfes zu gelangen.
  3. Wickeln Sie ein Feuchttuch um einen Bürstenkopf.
  4. Reinigen Sie mit der umwickelten Bürste den Innenteil des Maschinenkopfes, der sich rund um die Düse befindet, aus der der Kaffee austritt. Wenn nötig, wiederholen Sie die Reinigung mit einem zweiten Feuchttuch.
  5. Werfen Sie das Feuchttuch weg.
  6. Lassen Sie den Maschinenkopf fünf Minuten trocknen.

So reinigen Sie die Düse:

  1. Alle Dolce Gusto Automaten haben eine eigene Reinigungsnadel. Bei manchen Maschinen finden Sie den spitzen Helfer auf der Rückseite unter beziehungsweise hinter dem Wassertank, bei anderen im Lieferkarton.
  2. Entfernen Sie falls nötig den Tank und entnehmen Sie die Metallnadel oder nehmen Sie die Nadel aus dem Lieferkarton.
  3. Stellen Sie den Feststellhebel über der Kapsel auf.
  4. Entfernen Sie den Kapselhalter und senken Sie den Feststellhebel wieder ein Stück.
  5. Nun ist die Düse sichtbar. Stecken Sie die Nadel so oft in die Düse und bewegen Sie sie in der Öffnung, bis die Düse vollständig gereinigt ist, sprich bis die Nadel sauber bleibt und Sie keinen Widerstand mehr spüren..
  6. Füllen Sie den Wassertank mit einem Liter Frischwasser und setzen Sie ihn zurück auf die Maschine.
  7. Stellen Sie ein ausreichend großes Gefäß, das die Menge aus dem Wassermenge aufnehmen kann, auf den Becherhalter.
  8. Wählen Sie auf der Spielend-dosieren-Skala zwischen den Wasserknöpfen das Maximum aus.
  9. Drücken Sie den Knopf für das heiße Wasser beziehungsweise stellen Sie den Wahlhebel in die entsprechende Position.
  10. Lassen Sie rund zwei Minuten lang das Wasser durchlaufen.
  11. Schalten Sie die Maschine an dem seitlichen Ein-/Aus-Knopf aus.
  12. Entleeren Sie den Behälter, in dem sich das durchlaufende Wasser gesammelt hat. Füllen Sie den Wassertank mit frischem Wasser.
  13. Wischen Sie zum Abschluss die Maschine mit einem weichen Lappen sauber.

Mit diesen Mitteln entkalken Sie die Dolce Gusto

Für die Entfernung der Ablagerungen eignen sich spezielle Entkalker, die es zum Beispiel speziell für De’Longhi-Maschinen gibt. Nescafé selbst bietet das Durgol Entkalker Set an. Möglich sind aber auch alle anderen handelsüblichen Flüssigentkalker, die Sie in der Drogerie erwerben können.

Haushaltsmittel wie Zitronensäure oder Essig sind grundsätzlich möglich, aber nicht empfehlenswert. Zum einen sind sie oftmals nicht so effektiv wie die Spezialreiniger, zum anderen können Sie den Geschmack des Kaffees beeinflussen. Wird Zitronensäure erwärmt, kann sie sich sogar mit dem Kalk zu Calciumcitrat verbinden und in der Maschine absetzen.

Näheres dazu finden Sie im Ratgeber
Filterkaffeemaschine reinigen – Anleitungen und Tipps

Dolce Gusto reinigen und entkalken Entkalker
Für das Durchspülen mit Entkalker wie hier bei der De’Longhi Dolce Gusto “Circolo” (Obenansicht) stellen Sie die maximale Wassermenge ein. (© 2017 Otto)

Die Dolce Gusto entkalken – Schritt für Schritt

Lesen Sie die folgenden Punkte zunächst aufmerksam durch und prüfen Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Maschine, ob diese eine andere Methode empfiehlt. In einem solchen Fall halten Sie sich an die Bedienungsanleitung.

  1. Mischen Sie Flüssigentkalker laut der Anweisung des Entkalkers mit Wasser.
  2. Geben Sie die Mischung in den Wassertank.
  3. Setzen Sie den Wassertank auf die Maschine.
  4. Stellen Sie sicher, dass sich keine Kapsel im Kapselhalter befindet.
  5. Setzen Sie den Kapselhalter ein und stellen Sie den Feststellhebel nach unten.
  6. Stellen Sie ein großes Gefäß auf den Becherhalter, das die Menge Flüssigkeit aus dem Wassertank aufnehmen kann.
  7. Drücken Sie den Power-Knopf 5 Sekunden lang, bis das Licht grün blinkt.
  8. Wählen Sie auf der Spielend dosieren-Skala die maximale Menge.
  9. Stellen Sie den Wahlhebel für das Wasser auf die Heißwasser-Position beziehungsweise drücken Sie den Knopf für Heißwasser.
  10. Lassen Sie die gesamte Entkalkerflüssigkeit durch die Maschine laufen und einwirken, so lange der Power-Knopf blinkt.
  11. Wenn der Power-Knopf wieder durchgängig grün blinkt, ist der Entkalkungsvorgang abgeschlossen.
  12. Wiederholen Sie die Schritte 2-12, allerdings wählen Sie dabei die Kaltwasser-Position beziehungsweise den Kaltwasser-Knopf.
  13. Entleeren Sie den Auffangbehälter und spülen Sie den Wassertank mit klarem Wasser aus.
  14. Geben Sie frisches Wasser in den Wassertank und stellen ihn auf die Maschine.
  15. Stellen Sie den Auffangbehälter auf den Becherhalter.
  16. Wählen Sie erneut die maximale Menge und Heißwasser.
  17. Wenn das frische Wasser durchgelaufen ist, wiederholen Sie den Spülvorgang ab Schritt 14, wählen diesmal aber Kaltwasser.
  18. Schalten Sie die Maschine aus, um den Entkalker-Modus zu beenden.
  19. Wischen Sie die Maschine mit einem weichen Lappen sauber.

So gelingt guter Milchschaum

Wenn Sie aus dem frischen Kaffee aus Ihrer Dolce Gusto einen Cappuccino beziehungsweise Espresso oder Latte Macchiato zaubern wollen, benötigen Sie noch den perfekten Milchschaum. Der geht wie folgt:

  1. Nehmen Sie möglichst fettarme, kalte H-Milch.
  2. Geben Sie die Milch in ein hohes Gefäß, das mindestens das dreifache Fassungsvermögen von der Milchmenge besitzt.
  3. Schlagen Sie die Milch mit einem Schneebesen oder einem Milchaufschäumer auf die gleiche Weise, wie Sie auch Schlagsahne herstellen: schnell und gleichmäßig.
  4. Verarbeiten Sie den Milchschaum möglichst zügig.

Ausführliche Informationen, wie Sie Milchschaum zu Hause machen, finden Sie in unserem Ratgeber.

Wie oft sollten Sie die Dolce Gusto entkalken?

Wie oft Sie eine Dolce Gusto entkalken sollten, hängt von der Wasserhärte in Ihrem Haushalt ab. Wie hart das Wasser in Ihrer Region ist, erfahren Sie bei Ihrem Wasserversorger oder auf der Webseite wasserhaerte.net. Nescafé empfiehlt, Ihre Maschine in diesen Abständen zu entkalken:

  • bei weichem Wasser nach etwa 1.600 Anwendungen
  • bei mittelhartem Wasser nach etwa 900 Anwendungen
  • bei hartem Wasser nach etwa 450 Anwendungen

Tipp: Sie brauchen nicht mühsam die Anwendungen mitzuzählen, wenn Sie stattdessen eine Woche lang Ihren Durchschnittsverbrauch beobachten und daraufhin die monatliche Anwendung berechnen. Denken Sie dabei auch an Gästebesuch oder Urlaub. Je nach dem Durchschnitt, den Sie errechnet haben, legen Sie einen festen Rhythmus für die Entkalkung fest. Kommen Sie zum Beispiel auf rund 100 Anwendungen im Monat und haben hartes Wasser in Ihrem Haushalt, entspricht dies rund drei Entkalkungen im Jahr, also etwa alle vier Monate. Bei einem höheren Verbrauch wählen Sie einen engeren Rhythmus. Machen Sie sich am besten einen Vermerk im Kalender oder richten Sie eine Erinnerungsfunktion in Ihrem Smartphone ein, wann die nächste Entkalkung ansteht.

Glänzende Maschine – glänzender Kaffee

Genauso einfach wie die Kaffeezubereitung haben die Entwickler bei der Dolce Gusto auch die Reinigung gestaltet. Kapselhalter, Wassertank und Abtropfschale, die täglich gereinigt werden sollten, sind sehr leicht zu entnehmen und nach wenigen Sekunden unter dem fließenden Wasserhahn wieder einsatzbereit. Für die Düse ist die nötige Reinigungsnadel gleich mit “an Bord”, den Innenteil säubern Sie einfach mit einem feuchten Reinigungstuch, für die Entkalkung gibt es ein entsprechendes Programm und Spezialreiniger.

So halten Sie Ihre Dolce Gusto spielend sauber und genießen in den nächsten Tagen, Wochen, Monaten und Jahren immer wieder frischen Spitzenkaffee.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.