Manche Instagrammer haben einen wunderschönen Thread – sie werden zu deiner Inspirationsquelle und zu deinen Idolen. Allerdings siehst du nie ein Selfie deines Vorbilds … und auf dem kleinen, runden Profilbild kannst du den inspirierenden Menschen auch nicht erkennen. Wie also kannst du das Gesicht dennoch sehen? Ganz einfach: indem du das Profilbild vergrößerst. UPDATED zeigt dir, wie es geht und was du dabei beachten solltest.

Instagram-Profilbild vergrößern: Nur per Browser möglich

Instagram-Bilder ohne Anmeldung ansehen

Um ein Bild bei Instagram zu sehen, benötigst du keinen Account. Du musst dich auch nicht auf irgendeine andere Art und Weise anmelden. Seit Instagram auch über den Browser aufrufbar ist, benötigst du nur den Nutzernamen des Instagrammers.

Diesen findest du bei bekannten Persönlichkeiten über eine simple Google-Suche. Bekannte und Freunde sollten dir ihren Instagram-Accountnamen allerdings mitteilen, da du diesen bei einer normalen Google-Suche nicht finden kannst. Anschließend kannst du per PC oder Smartphone im Browser www.instagram.com/Benutzername eintippen. Nun siehst du den Feed des Nutzers ohne weitere Probleme.

Das Instagram-Profilbild ist relativ klein und rund. Darauf lässt sich der Nutzer wenig bis gar nicht erkennen. Willst du das Bild in voller Größe und guter Auflösung begutachten, helfen dir diverse Web-Apps und der Quelltext des Fotos.

Allerdings beschränken sich diese Möglichkeiten auf das Ausspielen per Computer. Zwar sind Web-Apps prinzipiell auch von deinem Smartphone aus erreichbar, allerdings kannst du von deinem Mobilgerät aus keinen Link von Instagram speichern. Diesen erkennt nur ein Browser am PC. Sobald du Instagram per Smartphone im Browser öffnen willst, wechselt dein Mobilgerät automatisch zur App – und du kannst keinen Link erkennen oder speichern. Auch der Quelltext einer Seite wird nicht von deinem Smartphone angezeigt.

Merke dir daher, welches Profilbild du groß sehen willst und speichere dir den Namen des Instagrammers sicherheitshalber in deiner Zwischenablage ab. Rufe am PC oder MacBook www.instagram.com auf. Setze dahinter ein Slash-Zeichen (/) und den Nutzernamen des Instagrammers, etwa www.instagram.com/erikamustermann. Speichere den Nutzernamen ab, damit du ihn später nicht aus Versehen falsch eintippst. Danach kann es an das Vergrößern des Profilfotos gehen.

Instagram-Profilbild mit “instazoom” ansehen

Eine relativ einfache Möglichkeit, ein Instagram-Profilbild zu vergrößern und auch noch in einer guten Qualität ausgespielt zu bekommen, ist “instazoom”. Die Web-App ist über jeden Browser aufrufbar und zeigt ein Instagram-Profilfoto in seiner Originalgröße an:

  1. Tippe in der kleinen Schaltfläche in der Mitte der Seite den Benutzernamen des Instagrammers ein. Diesen hast du bestenfalls, wie oben beschrieben , in deiner Zwischenablage gespeichert.
  2. Anschließend drückst du auf deiner Tastatur die Enter-Taste. Alternativ kannst du auf das Symbol mit den zwei Augen rechts neben der Schaltfläche klicken.

“instazoom” benötigt nun einige Sekunden, um den Nutzer zu finden. Anschließend wird das Bild des Instagrammers in seiner vollen Größe und bestmöglichen Qualität ausgespielt.

Tipp: Hast du den Benutzernamen des Instagrammers nicht in deiner Zwischenablage gespeichert, schaue ihn einfach in einem neuen Tab oder auf deinem Smartphone nach. Tippe den Namen mit allen Sonderzeichen genau ab. So findet “instazoom” auf jeden Fall die richtige Person.

Auch lesenswert
Instagram-Account gehackt
Instagram-Account gehackt: So schützt du dein Konto

Instagram-Profilfoto über Quelltext anzeigen

Eine weitere Möglichkeit, ein Instagram-Profilfoto zu vergrößern, ist die Anzeige per Quelltext. Diese funktioniert zuverlässiger als “instazoom”, kann den Benutzer also nicht verwechseln, etwa wenn der Name anderen Usern zu sehr ähnelt. Allerdings fordert diese Herangehensweise auch ein wenig mehr Copy-and-Paste-Arbeit und ist nicht per Smartphone-Browser möglich.

Gehe an deinem Computer folgendermaßen vor:

  1. Rufe bei deinem Browser die Website des Instagrammers auf, also www.instagram.com/Benutzername. Es ist dabei egal, welchen Browser du benutzt, die Webseite ist mit jedem aufrufbar.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Browser-Fenster und wähle im Dropdown-Menü Seitenquelltext anzeigen.

    Seitenquelltext anzeigen lassen, um Instagram-Profilbild zu vergrößern
    Seitenquelltext anzeigen lassen, um Instagram-Profilbild zu vergrößern (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  3. Der Seitenquelltext öffnet sich nun in einem neuen Tab. Drücke auf deiner Tastatur Strg + F (bzw. Cmd + F), um eine Seitensuche zu starten und tippe profilepage_ ein.

    Wort im Seitenquelltext suchen und anzeigen lassen
    Wort im Seitenquelltext suchen und anzeigen lassen (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  4. Der Text wird nun markiert. Hinter profilePage_ siehst du nun eine neunstellige Nummer. Das ist die User-ID. Kopiere diese, indem du sie per Cursor auswählst und Strg + C (bzw. Cmd + C) drückst.

    User-ID im Seitenquelltext kopieren, um Instagram-Profilfoto zu vergrößern
    User-ID im Seitenquelltext kopieren, um Instagram-Profilfoto zu vergrößern (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  5. Öffne einen neuen Tab und kopiere https://i.instagram.com/api/v1/users/USER-ID/info/ in die Suchleiste. Ersetze USER-ID mit der ID, die du zuvor in deiner Zwischenablage gespeichert hast.

    User-ID Seitenansicht in HTML
    User-ID Seitenansicht in HTML (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  6. Es öffnet sich eine Seite mit einem reinem HTML-Text. Gib wieder Strg + F (bzw. Cmd + F) für die Seitensuche ein und tippe hd_profile_pic_url_info ein.

    Profilfoto in der HTML-Seitenansicht finden
    Profilfoto in der HTML-Seitenansicht finden (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  7. Du siehst nun, an welcher Stelle im HTML-Text sich hd_profile_pic_url_info befindet. Dahinter folgt ein Link, der mit https:// beginnt. Markiere diesen Link bis zu instagram.com.

    Profilfoto-Code aus der HTML-Seite kopieren
    Profilfoto-Code aus der HTML-Seite kopieren (© 2019 Google / Screenshot / UPDATED)
  8. Kopiere den Link in einen neuen Browser-Tab. Dir wird das Profilbild nun in voller Größe und in bestmöglicher Qualität angezeigt.

Instagram-Profilbild vergrößern: Schnell und einfach

Instagram-Profilbilder sind klein und rund. Viel ist darauf leider nicht zu erkennen. Wer seine liebsten Instagrammer dennoch ganz groß und in HD sehen will, kann mit seinem Browser schnell Abhilfe schaffen. Dadurch, dass die App auch per Chrome, Firefox oder Safari zugänglich ist, kann die User-ID für Web-Apps wie “instazoom” oder die Ausspielung per Quelltext genutzt werden. So lässt du dir das Profilbild mit nur wenigen Klicks in voller Größe und in HD anzeigen.

Da ist es auch nicht schlimm, dass die Methoden nur am Computer funktionieren. Immerhin ist der Bildschirm dort noch größer als der deines Smartphones – und dein Idol noch detaillierter zu sehen.