Ein Foto fängt die schönsten Momente ein. Die neueste Technik verlängert sie sogar: Live Photos lassen die Sekunden vor und nach dem eigentlichen Foto lebendig werden, die Langzeitbelichtung verlängert den Aufnahmezeitraum. Mit dem iPhone (ab Modell 6s mit iOS 11) oder einem iPad Pro (mit iOS 11) stehen Ihnen einige verblüffende Foto-Effekte zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese anwenden.

Live Photo – Bewegte Bilder für bewegte Momente

Kein normales Foto – ein Live Photo nimmt neben dem Bild auch die 1,5 Sekunden davor und danach auf. So wird aus einem Standbild ein Foto mit Bewegung und Ton. Wie Sie die lebendigen Bilder aufnehmen, abspielen, bearbeiten und mit Freunden oder Familie teilen, zeigen wir Ihnen hier Schritt für Schritt.

Aufnehmen:

  1. Öffnen Sie die Kamera-App. Hierzu können Sie entweder auf das App-Icon tippen oder im Sperrbildschirm mit dem Finger von rechts nach links über das Display wischen.
  2. Bringen Sie die Kamera in den Fotomodus. Dazu muss über dem Auslöse-Button Foto stehen. Ist dies nicht der Fall, schieben Sie den Bildausschnitt so lange nach links oder rechts, bis Sie zu Foto gelangen.
  3. Stellen Sie den Auslöse-Button auf Live Foto. Ob dieser bereits richtig eingestellt ist, erkennen Sie daran, dass oben im Bildschirm Live angezeigt wird. Andernfalls tippen Sie auf den Kreis in der Mitte des oberen Bildschirmrandes.
  4. Halten Sie das iPhone so vor das gewünschte Motiv, dass dieses auf dem Bildschirm angezeigt wird und bewegen Sie Ihr Smartphone dann nicht mehr.
  5. Tippen Sie auf den Auslöse-Button.

Abspielen:

  1. Öffnen Sie die App Fotos.
  2. Tippen Sie auf den Tab Live Photos. Alternativ können Sie auch im Reiter Alben auf Aufnahmen gehen.
  3. Gehen Sie mit dem Finger auf das gewünschte Live Foto.
  4. Wird das Foto noch ohne Effekt angezeigt, halten Sie es mit dem Finger fest gedrückt.

Live Photo als Hintergrundbild für Sperrbildschirm einrichten

Sie können Ihren Sperrbildschirm mit einem eigenen Bild versehen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem unbeweglichen Bild oder einem Live Photo. So geht’s:

  1. Öffnen Sie Einstellungen.
  2. Scrollen Sie hinunter bis Hintergrundbild und öffnen Sie dieses.
  3. Tippen Sie auf Neuen Hintergrund wählen.
  4. Wählen Sie aus der Kategorie Live Photos Ihr Lieblingsbild aus.
  5. Anschließend können Sie es beliebig verschieben und in der Größe anpassen, indem Sie es mit Daumen und Zeigefinger auseinanderziehen oder zusammenschieben.
  6. Wählen Sie nun Live Photo aus, um das Bild als Live Photo darstellen zu lassen.
  7. Bestätigen Sie das neue Bild nun mit einem Klick auf Sichern > Sperrbildschirm.
  8. Um das Livebild mit seinen Effekten zu sehen, drücken Sie fest auf den Bildschirm, dann wird die Animation im Hintergrund des Sperrbildschirms abgespielt.

Bearbeiten:

  1. Öffnen Sie die App Fotos.
  2. Gehen Sie auf den Tab Fotos oder öffnen Sie Aufnahmen im Tab Aufnahmen.
  3. Tippen Sie auf das entsprechende Live Photo.
  4. Nun können Sie das Bild wie gewohnt über das Symbol der drei Schieberegler bearbeiten. Mit den integrierten Werkzeugen können Sie Ihre Bilder zuschneiden, Farben und Belichtung anpassen oder mit Hilfe von Filtern verschiedene Stilrichtungen wählen.

Teilen:

  1. Um ein Bild zu versenden, öffnen Sie dieses in der App Fotos.
  2. Tippen Sie dann auf Teilen-Symbol (ein Kasten, aus dem ein Pfeil nach oben zeigt).
  3. Wählen Sie nun aus, auf welchem Weg Sie das Bild versenden möchten.
    Achtung: Wenn Sie Mail nutzen, wird das Foto als Standbild und ohne die Beweg-Effekte versendet. Gleiches kann auch passieren, wenn Sie es über eine Drittanbieter-App, etwa WhatsApp, verschicken. Keine Probleme werden Sie hingegen mit iMessage haben.
  4. Das Bild wird nun zum Empfänger versandt. Damit dieser es auch als Live Photo ansehen kann, benötigt er die gleichen technischen Voraussetzungen, die es auch für das Erstellen der Bilder braucht (ab iPhone 6s oder iPad Pro). Andernfalls bekommt der Empfänger das Bild als normales Standbild.

Loop – Live Photos in der Endlosschleife

Als Fotos in der Endlosschleife werden die sogenannten Loop Fotos bezeichnet. Hier wird der animierte Teil des Live Photos endlos wiederholt. Das Ergebnis erinnert an ein GIF. So erzeugen Sie den Effekt:

  1. Nehmen Sie ein Live Photo auf oder öffnen Sie ein aufgenommenes Bild in der Foto-App.
  2. Gehen Sie auf Details.
  3. Wischen Sie auf dem Bildschirm nach unten, um zu den verschiedenen Effekten zu gelangen.
  4. Dort können Sie Endlosschleife auswählen. Tippen Sie den Effekt Loop an, dann wird Ihr Bild als Endlosschleife gespeichert. Das lässt sich auch daran erkennen, dass in der oberen linken Ecke des Bildschirms Endlosschleife steht.
  5. Das Foto wird nun als Endlosschleife in der Foto App dargestellt.
Sprungbilder eignen sich wunderbar für Endlosschleifen oder Live Photos auf dem iPhone
Für die einen ein großes Abenteuer, für die anderen ein perfektes Fotomotiv – der kleine Sprung in die Pfütze lässt sich wunderbar als Endlosschleife oder mit Boomerang-Effekt festhalten. (© 2018 Matthias Zomer/Pexels)

Bounce- bzw. Instagram-Boomerang Effekt

Ein weiterer Effekt, den Sie zu Ihren Live Fotos hinzufügen können, ist der Bounce-Effekt. Er lässt die Bilder ebenfalls in Endlosschleife ablaufen, zeigt die Szene aber abwechselnd vorwärts und rückwärts. So stellen Sie den Effekt ein:

  1. Öffnen Sie ein Live Photo in der Foto-App oder nehmen Sie eins auf.
  2. Tippen Sie auf Details.
  3. Scrollen Sie nach unten, um zu den verschiedenen Effekten zu gelangen.
  4. Wählen Sie den Bounce-Effekt durch Antippen aus. Wurde der Effekt erfolgreich angewendet, findet sich ein entsprechendes Symbol in der oberen linken Bildschirmecke.
  5. In der Foto App wird das Bild nun als vorwärts und rückwärts laufende Endlosschleife dargestellt.

Langzeitbelichtung für besondere Fotos

Im Gegensatz zu den vorher genannten Effekten fügt die Langzeitbelichtung dem Foto keine Animation hinzu, sondern verändert das Bild an sich. Grundsätzlich verschwimmt durch die verlängerte Belichtungszeit alles, was sich beim Fotografieren bewegt hat. Ihr iPhone oder iPad nutzt die im Live Photo eingefangene Bewegung, um die längere Belichtung nachzuahmen. So stellen Sie den Effekt ein:

  1. Nehmen Sie ein Live Photo auf oder öffnen Sie die Kamera-App und wählen ein bereits aufgenommenes Bild aus.
  2. Gehen Sie auf Details.
  3. Gehen Sie an den unteren Bildschirmrand zu den Effekten.
  4. Tippen Sie auf Langzeitbelichtung. Es werden nun automatisch die Bewegungen aus dem Live Photo in das Standbild eingearbeitet.
Live Photos können auch den Effekt der Langzeitbelichtung imitieren.
Im Fluss: Durch eine längere Belichtungszeit wird das Wasser nicht eingefroren sondern fließend dargestellt. (© 2018 Jahoo Clouseau/Pexels)

Live Photos fangen den Moment ein

Haare, die im Wind wehen, ein ansteckendes Lachen – es gibt Momente, die sind mehr als ein einfaches Foto. Für sie gibt es Live Photos. Ein Live Photo fängt auch die Sekunden vor und nach dem eigentlichen Bild ein und schafft dadurch eine besondere Atmosphäre. Mit der neuesten Technologie in iPhone und iPad lassen sich solche Fotos ohne besonderen Aufwand erstellen – alles, was Sie brauchen, ist ein Objekt in Bewegung. Und dank der eingebauten Effekte können Sie die so gemachten Aufnahmen noch weiter verwandeln, etwa in Endlosschleifen oder interessante Langzeitbelichtungen. Nun brauchen Sie nur noch im richtigen Moment den Auslöser von iPhone oder iPad betätigen.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.