Eine clevere Urlaubsplanung spart Zeit, Geld und Nerven: Mit den richtigen Reise-Apps finden Sie schnell Brückentage für den Kurzurlaub, günstige Hotels am Zielort, passende Flüge zur Wunschzeit und Sicherheitstipps für den Auslandsaufenthalt. UPDATED hat für Sie die nützlichsten iOS- und Android-Apps für die Reisevorbereitung zusammengestellt. Welche Apps Ihnen beim Packen und kurz vorm Start in die Ferien helfen, lesen Sie übrigens in Teil 2 „Die besten Reise-Apps – sich gut auf den Urlaub vorbereiten“.

Planer für Brücken-, Feier- & Ferientage – die Urlaubsmaximierer

Brückentage sind super, um mit wenig Anteil vom Jahresurlaub die maximale Freizeit auszuschöpfen. Urlaubsplaner-Apps helfen Ihnen, Ihre frei genommenen Tage in einen möglichst günstigen Zeitraum zu legen. Die meisten Apps bieten auch eine Übersicht der Schulferien in allen Bundesländern und zeigen an, wann Sie mit hohem Verkehrsaufkommen und möglichen Staus rechnen sollten. Folgende Apps unterstützen Sie bei der Suche nach den günstigsten Ferientagen:

„Brücken-, Feier- & Ferientage“: Viel Freizeit mit wenigen Urlaubstagen

Die Android-App listet die gesetzlichen Feiertage bis 2040 nach einem Farbcode sortiert auf - Grün steht zum Beispiel für Brückentage, die dadurch leicht zu identifizieren sind. Dadurch erkennen Sie auf einen Blick empfehlenswerte Zeiträume für viel Freizeit mit wenigen Urlaubstagen. Rund um Ostern etwa können Sie mit vier freien Tagen neun Tage am Stück verreisen. Ergänzt um die Schulferien lassen sich die Daten in den persönlichen Android-Kalender übernehmen.

Die App ist kostenfrei im Google Play Store erhältlich.

„Jahresurlaub-Planer“: Die Übersicht über Urlaubstage behalten

In dem Kalender für iOS wählen Sie einfach den ersten und letzten Tag Ihres anvisierten Urlaubs und die App berechnet die Tage, die Sie beim Arbeitgeber als Urlaub einreichen müssen – auf Wunsch direkt per E-Mail aus der App heraus. Notizen und Erinnerungen bezüglich der geplanten Ferien, Urlaubstageübersichten inklusive Gleittage und die Übernahme des Resturlaubs in das nächste Jahr ergänzen den Funktionsumfang.

Tipp: Sind im Nachbarbundesland noch keine Sommerferien oder stehen diese erst an, dann bekommen Sie dort vielleicht einen günstigeren Flug zum Wunschtermin, der am Heimatflughafen schon längst ausgebucht ist.

Den „Jahresurlaub-Planer“ gibt es kostenpflichtig im App-Store.

Diese App berechnet ihre maximale Freizeit ohne viele Ferientage zu opfern
Feier- und Brückentage, Schulferien und die eigenen Urlaubstage haben Sie mit Planungs-Apps stets im Blick. So finden Sie schnell die individuell günstigste Reisezeit. (© 2017 Google Play Store)

Hotels finden und buchen – die Mini-Reisebüros

Die erträumte Urlaubsunterkunft liegt in einer schönen Umgebung, ist nach Ihren Wünschen ausgestattet, erhält von den Gästen Top-Bewertungen und lässt sich zu einem guten Preis unkompliziert buchen: Mit Hotelsuche-Apps gelingt dieses Unterfangen ohne einen Besuch im Reisebüro. Bei spontanen Urlaubsfahrten spüren die Programme oft noch Restzimmer auf, die von den Hoteliers kurzfristig mit satten Preisabschlägen angeboten werden.

Spar-Tipp für Vielbucher: Bei einigen Anbietern profitieren Sie von Bonus-Programmen. Mit diesen Apps nächtigen Sie im Wunschzimmer:

„Hotel.de“: Das richtige Hotel finden

Die App des bekannten Buchungsportals gibt es sowohl für Apple- als auch für Android-Geräte. Über die Suchmaske lassen sich mehr als 300.000 Hotels nebst aller wichtigen Informationen zur Ausstattung finden, ihre Standorte in Übersichtskarten anzeigen und nach einer Registrierung bei hotel.de ein Zimmer buchen. Die integrierte Navigationsfunktion leitet Sie auf Wunsch direkt zur Unterkunft.

Die „Hotel.de“-App ist kostenfrei für iOS und Android über die Webseite erhältlich.

„Hotel Tonight“ für spontane Trips

Sie suchen spontan eine Übernachtungsmöglichkeit? Dann ist „Hotel Tonight“ eine gute Wahl. Im Angebot finden sich kurzfristig verfügbare Zimmer, die sich höchstens eine Woche im Voraus buchen lassen und dadurch stark rabattiert sind. Das Schnäppchen des Tages und Tipps für Last-Minute-Trips liefern preisbewussten Kurzentschlossenen Inspiration für ein paar freie Tage.

„Hotel Tonight“ ist kostenfrei für iOS und für Android erhältlich.

„Booking.com“ für fast jedes Reiseziel die passende Unterkunft

Mit rund einer Million Unterkünften ist die App von „Booking.com“ so umfangreich, dass sich auch für exotische Reiseziele ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Zimmer in einer kleinen Pension finden und direkt buchen lässt – auch als Gast ohne Registrierung. Allerdings sehen nur bei der Plattform angemeldete Nutzer die speziellen Angebote. Die Buchungsbestätigung für den papierlosen Check-in findet sich unmittelbar danach auf dem Smartphone, die Karten lassen sich auch offline nutzen.

Die App von „Booking.com“ ist kostenfrei für iOS- und Android-Geräte direkt über die Webseite erhältlich.

Booking findet für jeden Urlaub die passende Unterkunft
Mit den Apps bekannter Hotelportale wie „Booking.com“ lassen sich auch unterwegs oder mit dem Tablet auf dem Sofa bequem Hotelzimmer suchen und buchen. (© 2017 Google Play Store)

Datenschutz und versteckte Gebühren

Vor allem bei Buchungs-Apps sollten Sie darauf achten, auf welche Ihrer Daten die Anbieter zugreifen. Neben den Zugriffsrechten bei der Installation gibt ein Blick in die Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Aufschluss darüber, welche Nutzerinformationen die Anwendung erfasst und wie sie gegebenenfalls verwertet werden. Auch überhöhte Stornogebühren oder andere Überraschungen lassen sich hier ausfindig machen, bevor Sie den Buchen-Button antippen.

Günstig fliegen – Such- und Buchmaschinen fürs Smartphone

Bei Flügen ist die Preisspanne enorm und stark schwankend. Schon der Buchungstag bestimmt, wie tief Sie in die Tasche greifen müssen. Am günstigsten ist verschiedenen Studien zufolge der Sonntag, um sich im gewünschten Flieger einen preiswerten Platz zu sichern. Abheben sollten Sie dann vorzugsweise an einem Mittwoch. Um lohnende Preisvergleiche bei Flügen anzustellen und per Smartphone zu buchen, bieten sich diese Apps an:

„Check24 Flüge“: Flugpreise bequem vergleichen

Das Vergleichsportal ermittelt günstige Preise für alle möglichen Produkte und Dienstleistungen, von der Autoversicherung bis zum Stromanbieter. Im Reisebereich lassen sich auch Flüge checken und die Tickets direkt buchen. Die für iOS und Android verfügbare App zeigt von der ersten Übersicht bis zur Buchung den Gesamtpreis ohne versteckte Gebühren oder Aufschläge an. Stornierungen und Umbuchungen lassen sich bei „Check24“ zu vergleichsweise guten Konditionen vornehmen.

Die „Check24 Flüge“-App ist für das iOS- und Android-Betriebssystem kostenlos verfügbar.

„Skyscanner“: Die App für Frühbucher

Die App „Skyscanner“ eignet sich vor allem für eine besonders frühe Urlaubsplanung, da sie bei den Vergleichen die günstigsten Zeiträume für die Flugbuchung berücksichtigt. So lassen sich Flüge nach Paris mit Flügen nach Rom vergleichen – der günstigere Preis kann als Entscheidungshilfe für die Wahl des Reiseziels dienen. Automatische Benachrichtigungen halten Sie auf dem Laufenden, wenn die Preise fallen. Die Vergleiche und die persönliche Reiseplanung lassen sich speichern und geräteübergreifend synchronisieren.

Mit der kostenfreien Android- und iOS-App können Sie neben günstigen Flugpreisen auch Angebote für Hotels und Mietwagen vergleichen.

Die günstigsten Flüge mit dieser App finden
Bei Flügen sind Vergleiche aufgrund der großen Preisunterschiede besonders sinnvoll. Mit Apps finden Sie die günstigste Verbindung. (© 2017 Skyscanner)

Mietwagen reservieren – gute und günstige Fahrt per Handy

Hotel und Flug sind gebucht, fehlt nur noch der Mietwagen. Damit sich die gepflegte Großraumlimousine am Urlaubsort nicht als klappriger Kleinwagen entpuppt oder es trotz Vorabüberweisung gar kein Auto gibt, ist die Wahl einer seriösen App wichtig. Entweder nutzen Sie die Smartphone-Programme der großen Autoverleiher, dann erhalten Sie das Fahrzeug aber meist nicht zum besten Preis. Oder Sie greifen zu einer der folgenden Apps und sparen durch Preisvergleiche:

„billiger-mietwagen.de“ – Der Klassiker als App

Mit der App vergleichen Sie auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät für alle Herren Länder die Angebote von rund 150 Verleihfirmen. Die Konditionen werden transparent dargestellt und enthalten zum Beispiel auch die Versicherungsbedingungen und Tankregelungen. Die Buchung erfolgt auf Wunsch direkt in der App. Kundenfreundlich ist dabei die kostenlose Stornooption bis zu 24 Stunden vor Mietbeginn. Praktisch sind die automatischen Erinnerungen an anstehende Erledigungen, etwa beim Empfang des Wagens.

Die „billiger-mietwagen.de“-App können Sie kostenfrei über die Webseite oder den App Store und den Google Play Store herunterladen.

„ADAC Mietwagen“ – Service auch für Nicht-Mitglieder

Eine transparente Preisanzeige mit allen Nebenkosten zeichnet auch die Mietwagen-Preisvergleichs-App des ADAC aus. Mitglieder des Automobilclubs buchen das gewünschte Fahrzeug zum exklusiven Vorteilspreis. Das Programm listet auch Miet-LKW und Transporter auf und ist einfach zu bedienen. Einziges Manko: Es ist keine Kartenansicht enthalten, um die Standorte der Anmiet- und Abgabestationen anzuzeigen.

Die kostenlose App gibt es für iOS und Android.

Unser Tipp: Laden Sie die App ADAC Maps für Mitglieder gleich mit herunter, sie ist ebenfalls kostenlos erhältlich.

Autos für den Urlaub einfach per App mieten
Apps für die Mietwagensuche und -buchung stellen die Kosten häufig nicht transparent dar. Verwenden Sie daher ein Programm wie ADAC Mietwagen, das den Endpreis anzeigt. (© 2017 Apple iTunes)

Gesetze und Sicherheitslage checken – Apps für sorgloses Reisen

Andere Länder, andere Sitten – und Gesetze: Damit Sie im Ausland nicht in Fettnäpfchen treten, die womöglich die Polizei auf den Plan rufen, sollten Sie sich schon bei der Urlaubsplanung mit den Gepflogenheiten im Reiseland vertraut machen. FKK-Anhänger etwa sind in Ländern falsch, in denen Nacktbaden illegal ist. Und wer gerne über Märkte bummelt, sollte nicht gerade ein Ziel wählen, für das vom Auswärtigen Amt der Sicherheitshinweis „Menschenansammlungen meiden“ ausgegeben wurde. Für Shopping-Fans gut zu wissen: Was man im Urlaubsland kaufen und zollfrei nach Deutschland einführen darf. Diese Apps halten Sie auf dem Laufenden:

„Sicher Reisen“ – Die App des Auswärtigen Amtes

Die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes sind eine zuverlässige und branchenweit maßgebliche Quelle zur Beurteilung der Sicherheitslage im Ausland. Die offline nutzbare App „Sicher Reisen“ für Android und iOS gibt konkrete Empfehlungen, wie Sie sich vor Ort verhalten sollten, welche Einreiseformalitäten zu beachten sind und welche Impfungen gegebenenfalls sinnvoll sind. Ansprechpartner für Notfälle und die Adressen der deutschen Auslandsvertretungen ergänzen das umfangreiche Informationsangebot. Praktisch ist auch die Ortungs- und Nachrichtenfunktion („Wo bin ich?“, „Ich bin ok.“), um die Angehörigen zu Hause über das eigene Wohlergehen zu informieren.

Die kostenfreie „Sicher Reisen“-App können Sie direkt über die Webseite des Auswärtigen Amts für iOS und Android herunterladen.

„Safeture“ schickt Warnungen direkt aufs Smartphone

Was ist aktuell im geplanten Urlaubsland los? Die App „Safeture“ schickt Terror- und Unwetterwarnungen in Echtzeit auf Ihr Smartphone. Das Programm selbst ist nur in Englisch verfügbar, die Nachrichten werden jedoch übersetzt. Lokale News halten Sie über die Entwicklung auf dem Laufenden. Dadurch können Sie sich in den Wochen vor der Abreise nach einem Ereignis ein gutes Bild von der Lage machen und Ihre Urlaubspläne eventuell noch ändern. Ist die Standortbestimmung aktiviert, können Familie und Freunde Ihren Aufenthaltsort auf Reisen verfolgen.

„Safeture“ ist für iOS und Android in der Grundversion kostenlos. Über In-App-Käufe können Sie Erweiterungen kaufen.

App für Sicherheit
Worauf ist in punkto Sicherheit im Ausland zu achten und wie verhalte ich mich dort am besten? Die umfassende App „Sicher reisen“ vom Auswärtigen Amt gibt Auskunft. (© 2017 Apple iTunes)

Fazit: Gut geplant ist halb erholt

Wer die schönsten Tage des Jahres gut plant, kann sich im Urlaub umso besser entspannen. Reise-Apps finden für Sie den günstigsten Ferienzeitraum und helfen bei der Buchung von Flug, Hotel und Mietwagen zu guten Konditionen. Sicherheitshinweise bewahren Sie vor Überraschungen vor Ort bezüglich Reiseeinschränkungen und den geplanten Aktivitäten vor Ort. Die meisten Programme sind für iOS und Android erhältlich und kostenlos verfügbar.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.