Sie liegen entspannt auf dem Sofa und haben Lust auf Ihre Lieblings-Playlist. Für eine angenehmere Atmosphäre wäre es außerdem schön, wenn das Licht gedimmt würde. Zuvor wollen Sie jedoch noch ein paar Dinge erledigen, zum Beispiel einen Tisch im Restaurant reservieren und Kinotickets bestellen. Damit das alles nicht in Stress ausartet, gibt es Google Home – Ihren persönlichen Assistenten, der all diese Dinge für Sie übernimmt. Mit den Worten “OK Google” aktivieren Sie den Lautsprecher. Per Sprachbefehl erledigen Sie den Rest, ohne auch nur einen Finger krümmen zu müssen. UPDATED zeigt Ihnen, wie Sie Google Home einrichten und was Sie sonst noch benötigen, um den Assistenten in Ihr smartes Zuhause zu integrieren.

Was benötige ich, um Google Home einzurichten?

Zunächst einmal brauchen Sie natürlich den Google Home Lautsprecher, den Sie im Elektronikhandel oder im Internet erwerben können. Um seine Funktionen nutzen zu können, sind allerdings noch ein paar andere Vorkehrungen erforderlich.

  1. Voraussetzung ist eine Internetverbindung und Zugang zum WLAN-Netzwerk. Legen Sie Ihr Passwort bereit. Das steht in der Regel auf der Unterseite Ihres Routers, falls Sie es nicht zwischenzeitlich geändert haben.
  2. Dann brauchen Sie zum einen ein Google-Konto, mit dem Sie zum Beispiel E-Mails verwalten und auf das hauseigene Schreib- und Tabellenprogramm Google Docs zurückgreifen.
  3. Zum anderen benötigen Sie ein Smartphone oder ein Tablet. Dort sollte die aktuelle Version der Google App installiert sein.
Google Home Fragen stellen und Anweisungen geben
Einfach auf dem Sofa liegen und Befehle geben – Google Home führt sie bereitwillig aus. (© 2017 purestock / Thinkstock)

Wie richte ich Google Home für Android ein?

Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie den Google Home Lautsprecher bei sich zu Hause einrichten. So gehen Sie Schritt für Schritt vor:

  1. Entnehmen Sie den Google Home Lautsprecher aus der Packung, verbinden Sie diesen mit dem zugehörigen Kabelstecker und schließen ihn mit dem Netzkabel an das Stromnetz an. Der Lautsprecher muss während der Benutzung immer mit einer Steckdose verbunden bleiben, Stromversorgung per Batterie oder Micro-USB-Kabel ist nicht möglich.
  2. Stellen Sie den Lautsprecher auf eine leicht erhöhte Position, wo der Schall nicht beeinträchtigt wird, zum Beispiel auf einen Tisch oder das Fernsehboard.
  3. Installieren Sie die Google Home App aus dem Google Play Store auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden ist, über das Sie auch Google Home laufen lassen wollen.
  5. Öffnen Sie nun die Google Home App, indem Sie auf das Google Home Symbol (ein Haus in den Google-Farben Rot, Gelb, Grün und Blau) auf Ihrem Android-Gerät drücken.
  6. Drücken Sie auf Akzeptieren, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu bestätigen.
  7. Um der Google Home App zu erlauben, sich mit anderen Geräten in der Umgebung zu verbinden und Einstellungen an diesen vorzunehmen, drücken Sie auf Standortermittlung aktivieren und dann auf Zulassen.
  8. Nun scannt die Google Home App alle Geräte in der Nähe, die eingerichtet werden können. Hat sie Ihren Lautsprecher gefunden, drücken Sie auf Weiter.
  9. Anschließend wird eine Verbindung zwischen der App und Google Home hergestellt. Sollte dies nicht funktionieren, gehen Sie näher an den Lautsprecher heran und versuchen es erneut.

    Was kann Google Home?

    Der Google Home Lautsprecher nimmt Ihnen eine Reihe von Aufgaben ab und beantwortet Fragen per Sprachausgabe. Zwei verbaute Mikrofone erfassen Ihre Stimme im ganzen Raum. Sie können sich von Ihrem Assistenten z. B:

    • Die Wettervorhersage geben oder eine Wegbeschreibung aufs Smartphone senden lassen.
    • Sie können ihn einfach als Lexikon gebrauchen.
    • Der digitale Butler erkennt Termine in Ihrem Kalender und erinnert Sie rechtzeitig daran, das Haus zu verlassen.
      Sie können während des Kochens ohne Smartphone einen Anruf tätigen oder einen Musikdienst starten.
    • Zudem unterstützt Google Home das Internet der Dinge: Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Herde, Waschmaschinen oder Licht und Heizungen, die für eine Vernetzung gerüstet sind, können per Sprachbefehl über den Lautsprecher bedient werden.
  10. Wenn alles geklappt hat, erscheint die Aufforderung Testton abspielen. Drücken Sie darauf und der Lautsprecher sollte eine Klangfolge abspielen. Bestätigen Sie diese mit Ich habe den Ton gehört.
  11. Tippen Sie als Nächstes innerhalb der App ein, in welchem Raum Sie den Lautsprecher aufgestellt haben, also zum Beispiel “Wohnzimmer”. Das hilft, verschiedene angeschlossene Geräte später einwandfrei zu identifizieren. Drücken Sie anschließend auf Weiter.
  12. Wählen Sie die Sprache aus, mit der Sie mit Ihrem Assistenten kommunizieren möchten, und drücken Sie auf Weiter.
  13. Wählen Sie das WLAN-Netzwerk aus, mit dem Sie Google Home verbinden wollen, und geben Sie das Passwort ein, sollte es nicht automatisch im Eingabefeld erscheinen. Drücken Sie auf OK beziehungsweise Weiter.
  14. Google Home wird sich jetzt mit dem Netzwerk verbinden. Drücken Sie auf Weiter. Sollte es nicht auf Anhieb funktionieren, drücken Sie auf Wiederholen.
  15. Loggen Sie sich als Nächstes in Ihr Google Konto ein. Drücken Sie dafür auf Anmelden.
  16. Damit Google Home auch auf persönliche Fragen zu Ihrem Kalender, anstehenden Terminen oder anderen Dingen antworten kann, drücken Sie auf Zulassen. Beachten Sie: Auf diese Weise können auch andere Personen, die sich in Ihrem Haus befinden, an Ihre persönlichen Daten gelangen.
  17. Geben Sie die Postadresse ein, unter der Google Home installiert wurde. Drücken Sie auf Standort festlegen und auf Zulassen.
  18. Nun können Sie sich noch entscheiden, ob Sie E-Mails von Google bekommen wollen – mit Updates oder anderen Informationen zu Ihrem Google Home Lautsprecher. Ziehen Sie den Schieberegler dafür nach rechts. Wollen Sie keine E-Mails bekommen, lassen Sie Ihn auf der linken Seite und drücken Sie auf Weiter.
  19. Wählen Sie aus, über welchen Musik-Player der Lautsprecher Musik abspielen soll, und drücken Sie auf Weiter.
  20. Sollten Sie Spotify ausgewählt haben, drücken Sie auf Verbinden, geben Sie Ihre Login-Daten ein und drücken auf Anmelden.
  21. Um verschiedene Geräte wie zum Beispiel Ihren smarten Fernseher mit Google Home bedienen zu können, ist es erforderlich, diese zu verknüpfen. Scrollen Sie sich durch die Liste der Geräte, wählen Sie eines aus wie zum Beispiel “Fernseher Wohnzimmer”, und drücken Sie auf Verknüpfen.
  22. Wenn Sie möchten, leitet Sie Google Home nun durch ein Tutorial, in dem Ihnen erklärt wird, auf welche Weise Sie am besten mit dem Lautsprecher kommunizieren. Drücken Sie auf Weiter, wenn Sie die Anleitung wünschen, ansonsten auf Überspringen.
  23. Nun ist das Setup abgeschlossen, Google Home ist eingerichtet. Drücken Sie ein letztes Mal auf Weiter, und Sie können Ihren Assistenten mit Aufgaben konfrontieren und Fragen löchern.
Google Home Lautsprecher aufstellen
Der Google Home Lautsprecher ist in verschiedenen Farben erhältlich und fügt sich gut ins Interieur ein. (© 2017 picture alliance / dpa)

Wie richte ich Google Home für iPhone und iPad ein?

Sie können Google Home auch problemlos mit einem iPhone oder iPad verbinden. Halten Sie sich dafür weitgehend an die Schritt-für-Schritt-Anleitung für Android-Geräte. Die minimalen Abweichungen für iOS sehen Sie hier.

Punkt 3: Installieren Sie die Google Home App via Apple iTunes auf Ihrem iPhone oder iPad.

Punkt 5: Öffnen Sie nun die Google Home App, indem Sie auf das Google Home Symbol (ein Haus in den Google-Farben Rot, Gelb, Grün und Blau) auf Ihrem iOS-Gerät drücken.

Punkt 7: Die Google Home App fragt Sie, ob Sie Bluetooth einschalten wollen. Dies wird empfohlen, da es den Einrichtungsprozess unterstützt. Drücken Sie dafür auf Bluetooth aktivieren und fahren mit Punkt 8 aus der Anleitung für Android-Geräte fort.

Punkt 7.1: Sollten Sie die Einrichtung ohne Bluetooth vornehmen wollen, drücken Sie auf Ohne Bluetooth Einrichten und folgen dann dem Pfad Homebutton > Einstellungen > WLAN.

Punkt 7.2: Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem WLAN-Netzwerk, das auch vom Google Home Lautsprecher genutzt wird.

Punkt 7.3.: Navigieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zurück zur Google Home App. Ihr Gerät sollte nun erkannt worden sein. Fahren Sie mit Punkt 9 aus der Anleitung für Android-Geräte fort.

Der Rest des Einrichtungsprozesses für iOS entspricht dem für Android-Geräte.

Google Home einrichten ist kein Hexenwerk

Dank der Google Home App ist die Einrichtung des Google Home Lautsprechers in weiten Teilen selbsterklärend und auch für wenig technikaffine Menschen einfach zu bewerkstelligen. Die Voraussetzungen für die Verwendung des Assistenten erfüllen die meisten Nutzer ohnehin schon, da ein Smartphone oder Tablet und ein Internetzugang fast zu jedem Haushalt gehört. Tauchen doch noch Fragen auf, die dieser Ratgeber nicht beantworten konnte, wenden Sie sich auf der Google Home Hilfeseite an den Support.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.