Kurz vor einem wichtigen Termin erhalten Sie ein Office-Dokument zur Präsentation, das Sie noch dringend anpassen müssen. Allerdings: Sie haben ausschließlich Ihr Smartphone bei sich und darauf keine Office-App, mit der Sie dieses Dokument bearbeiten könnten. Damit Sie in solchen Situationen nicht ins Schleudern kommen, sollten Sie auf Ihrem Smartphone eine zuverlässige Office-Lösung bereithalten. UPDATED stellen Ihnen die besten Programme vor.

Office-Apps für Android-Smartphones

Office-Apps für iPhones

Office-Apps für Android-Smartphones

Es muss nicht immer die teuerste Lösung sein, um eine Office-App zu erhalten, die für Ihre Zwecke als Android-Nutzer optimal ist. UPDATED versammelt die Platzhirsche unter den Office-Apps – und weniger bekannte Vertreter, die durchaus mithalten können.

Microsoft Office Mobile für Android

Office Apps Microsoft Office
Microsoft Office bietet für Android den vollen Funktionsumfang bei Abschluss eines Abos. (© 2017 UPDATED)

Cloud-Speicher sicher benutzen

Nicht nur im Rahmen einiger Office-Apps ist das Online-Speichern per Cloud von Vorteil. Von jedem Desktop-PC, Notebook, Tablet oder Smartphone über das Internet auf eigene Daten zugreifen – in vielen Bereichen eine willkommene Gelegenheit.

Sie sollten aber nicht vergessen: Ihre Daten sind auf fremden Servern gespeichert und wandern beim Upload und Download durch das Internet. Beachten Sie deshalb diese Punkte:

      • Speichern Sie Ihre wichtigsten Daten in verschlüsselter Form ausschließlich offline auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick. Bewahren Sie diese Backups am besten an verschiedenen Orten auf.
      • Handelt es sich um sensible Daten, die Sie häufig unterwegs und mit verschiedenen Geräten benutzen wollen: Verschlüsseln Sie diese Daten, bevor Sie sie in die betreffende Cloud hochladen.
      • Vergeben Sie ein starkes Passwort als Zugang zu Ihrer Cloud-Variante.


Ende Juni 2015 hat Microsoft mit Microsoft Office Mobile seine umfassenden Office-Apps Word, Excel und PowerPoint nach den Tablet-Versionen auch für Android-Smartphones auf den Markt gebracht. Wer bereits Office 365 auf seinem Desktop-PC nutzt, kann seitdem auch auf dem Smartphone seine Office-Dokumente bearbeiten.

Wenn Sie noch kein Microsoft-Konto besitzen: Dieses wird benötigt, um mit der App Dokumente erstellen und bearbeiten zu können. Die Einrichtung des Kontos ist kostenlos. Der sonstige Funktionsumfang von Word, Excel und PowerPoint ist auch auf dem mobilen Gerät enorm. So können Sie zum Beispiel auf Ihrem Smartphone Fußnoten in die Dokumente einfügen oder Fotos in das Seitenlayout einbinden.

Während Sie in der Gratis-Version Dokumente in den Clouds OneDrive und Dropbox speichern können, gilt das für Google Drive nicht. Hier lassen sich Dateien nur dann zur Sicherung und Zusammenarbeit ablegen, wenn Sie ein Abo von Office 365 haben, das 99 Euro im Jahr kostet. Das Abo schließt weitere zusätzliche Funktionen mit ein, zum Beispiel das Überprüfen von Änderungen und das Anpassen von Seitenlayouts in Word.

Free Office - die Alternative zu MS Office für Android

Office Apps Free Office
Free Office ist eine kostenlose Alternative zum Microsoft-Paket, die für die meisten Zwecke völlig ausreicht. (© 2017 UPDATED)

Die Apps von Free Office sind kostenlos, die einzelnen Apps heißen TextMaker Mobile, PlanMaker Mobile und Presentations. Wie bei Microsoft handelt es sich um eine Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentations-Software. Auch wenn Ausstattung und Funktionalität nicht ganz an die Apps des Vorbilds herankommen: Für Textverarbeitung inklusive Rechtschreibprüfung, Silbentrennung, diversen Formatvorlagen oder dem Erstellen einer Tabelle dürften Sie mit der App bestens bedient sein.

Mit den drei Apps lässt sich unkompliziert und intuitiv arbeiten und sie haben einige durchdachte Extras zu bieten. So können Sie zum Beispiel auf Dokumente zugreifen, die Sie in Google Drive oder Evernote gespeichert haben. Auch das Bearbeiten von Doc-Dokumenten oder Power-Point-Dateien funktioniert exzellent. Darüber hinaus sind eigene Texte, Tabellen oder Präsentationen unkompliziert erstellt, soweit es der begrenzte Raum auf dem Smartphone-Display zulässt. Sie lassen sich unter verschiedenen Formaten wie PDF, dotx oder htm abspeichern.

AndrOpen Office als Version für’s Smartphone

Office Apps andrOpen
Als Eins-zu-eins-Übertragung der Desktop-Version bietet AndrOpen Office den Vorteil, dass sich Open-Office-User nicht umgewöhnen müssen. (© 2017 UPDATED)

Wer sich auf dem Desktop an das Arbeiten mit Open Office gewöhnt hat, sollte auch für sein Smartphone auf die Office-App des Herstellers setzen. Der Clou: AndrOpen Office ist im Grunde eine Kopie von Open Office für Ihr Smartphone. Sie müssen sich also nicht an umgestaltete Menüs oder Ähnliches gewöhnen, sondern können mit dem bekannten Design direkt auf dem Smartphone inklusive dem größten Teil der Funktionen weiterarbeiten. Der Nachteil: Die Schaltflächen wurden nicht für Android optimiert, was die Bedienung etwas frickelig macht.

Dagegen ein weiterer Vorteil der Eins-zu-eins-Umsetzung der Desktop-Software: Selbst die komplexesten am PC erstellten Dokumente können Sie ohne Probleme auf Ihrem Smartphone öffnen und weiterbearbeiten. AndrOpen Office ist kostenlos, wenn Sie mit vereinzelten Werbeeinblendungen leben können. Wenn nicht, können Sie für 3,49 Euro das Professional Pack installieren.

Google Office Apps für Android

Office Apps Google Office
Googles Office-Apps haben besondere Stärken, wenn mehrere Nutzer zusammenarbeiten. (© 2017 UPDATED)

Die kostenlosen Google-Apps Docs, Tabellen, Präsentationen haben vor allem eine große Stärke: Per Cloud können Sie Dokumente, Tabellen oder Präsentationen ablegen und gemeinsam mit anderen Nutzern bearbeiten. Das bieten zwar auch andere Office-Apps. Doch die Einbindung ins Google-Netzwerk und die Möglichkeit, gemeinsam an Dokumenten in Echtzeit zu arbeiten, machen diesen Ansatz zur guten Basis einer Zusammenarbeit.

Office-Apps für iPhones

Auch für das iPhone bieten Microsoft Office und Google Office-Lösungen mit den oben genannten Vorteilen. Daneben können wir Ihnen diese zwei Office-Apps für iOS besonders empfehlen:

iWork - die Office App für iOS

Office Apps iWork
Die iWork-Suite bietet einige Apple-typische Vorzüge wie die große Übersichtlichkeit. (© 2017 UPDATED)

Apple bleibt mit seinem kostenlosen Office-Paket iWork mit den Apps Pages, Numbers und Keynote seiner Linie treu und rückt Übersichtlichkeit sowie Einfachheit bei der Benutzung in den Vordergrund. Die Programme stellen alles Nötige an Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationssoftware zur Verfügung, um Ihre Office-Aufgaben zu bewältigen.

Pages und Numbers kommen bei den Funktionen durchaus an Word und Excel heran, haben aber im Vergleich in anderen Bereichen Probleme: bei aufwendigen Excel-Dateien oder wenn komplexe Formatierungen bei Word-Dateien im Spiel sind, zum Beispiel bei aufwendig formatierten Anmeldeformularen.

Auch Keynote dürfte auf dem Smartphone als PowerPoint-Alternative seine Anhänger finden. Ein Vorteil für Mac-Anwender ist neben der einfachen Handhabung dieses Office-Pakets der reibungslose Datenaustausch zwischen Smartphone und Desktop-Version.

WPS Office von Kingsoft

Office Apps WPS Office
Das kostenlose WPS Office arbeitet mit verschiedenen Cloud-Diensten zusammen. (© 2017 UPDATED)

Ebenfalls kostenlos ist das Office-Paket WPS Free von Kingsoft, mit dem Sie Dokumente von Word, Excel und PowerPoint öffnen und bearbeiten können. Die zum Paket gehörenden Apps Writer, Spreadsheets und Presentation setzen statt auf übermäßige Funktionsvielfalt auf das solide Abarbeiten einfacher Aufgaben. Diesem Ansatz entsprechen die äußerst übersichtliche Bedienoberfläche sowie ein einfach zu bedienender Editor, dessen wichtigsten Funktionen wie zum Beispiel Formatierungen schnörkellos zu erreichen sind.

Auch die flexible Anbindung an verschiedene Cloud-Dienste überzeugt, so werden unter anderem Google Drive, One Drive und Dropbox unterstützt. Auch wenn die Oberfläche deutschsprachig verfügbar ist: Eine Rechtschreibprüfung ist nicht an Bord.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.