Deine PlayStation zieht nicht nur dich in ihren Bann: Auch dein Partner, deine Kinder oder deine engen Freunde benutzen deine Konsole immer wieder. Damit sie nicht permanent in deinem Namen im Game sind, kannst du verschiedene Konten für sie anlegen. UPDATED zeigt dir, wie du PS4-Benutzer verwalteten, etwa erstellen, löschen, wechseln oder wiederherstellen kannst.

Benutzer erstellen

Verwendet ein Familienmitglied oder ein guter Freund deine PlayStation sehr häufig, lohnt es sich, für diese Person einen eigenen Benutzer anzulegen. Dadurch bleibt die Privatsphäre jedes Einzelnen beim Zocken geschützt und keiner zieht wichtige Spiel-Statistiken des Anderen in die Tiefe. Du erstellst einen neuen Benutzer folgendermaßen:

  1. Schalte deine PS4 an, indem du den PS-Button deines Dualshocks – also deines Controllers – gedrückt hältst.
  2. Drücke den PS-Button erneut kurz, um deine Konsole mit dem Controller zu verbinden.
  3. Nun erscheint ein Startbildschirm, der automatisch dich als Benutzer zeigt. Willst du aber einen neuen Benutzer anlegen, gehst du mit dem linken Joystick (L3) nach links. Hier liest du die Option Neuer Benutzer. Bestätige deine Auswahl, indem du auf das X auf deinem Dualshock drückst.
  4. Dir stehen nun zwei Möglichkeiten offen: Neuer Benutzer oder Als Gast spielen.

    Tipp:
    Wähle Als Gast spielen nur, wenn jemand lediglich einmal an deiner PS4 zocken will. Möchte ein Familienmitglied häufiger spielen, ist der neue Benutzer die bessere Wahl.
  5. Lege nun einen neuen Benutzer an, indem du einen bestehenden Nutzer einlädst. Dazu gibst du die E-Mail-Adresse ein, die die Person mit ihrem PSN-Konto verknüpft hat.

    Hinweis:
    Hat der neue Benutzer noch kein PSN-Konto? Dann erfährst du im Ratgeber PSN-Account erstellen: So richtest du ein Sony-Konto ein, wie er Teil des Netzwerks wird.
  6. Bestätige deine Angaben abschließend, indem du auf Bestätigen drückst. Der neue Benutzer wird damit gespeichert und kann sofort mit dem Zocken loslegen.
Neuen Benutzer auf PS4 erstellen, um getrennt Fußball zu spielen
Die Spielstände bei Sport-Games sind vielen Zockern heilig. Daher sollte das Spiel besser über zwei Benutzer geteilt werden – und nicht von zwei Personen mit demselben Konto. (© 2018 Tero Vesalainen / GettyImages)

Benutzer wechseln

Gibt es nun an deiner PS4 verschiedene Benutzer, bricht auch gerne mal der Kampf ums Zocken aus: Wer darf wann was spielen? Soll ein fliegender Wechsel stattfinden – also du weg von der Konsole und dein Partner gleich dran – geht das ganz easy: Halte die PS-Taste auf deinem Dualshock so lange gedrückt, bis ein blauer Bildschirm erscheint. Auf diesem fährt eine Sidebar von links mit mehreren Optionen aus. Navigiere mit deinem linken Joystick (L3) zu PowerBenutzer wechseln. Bestätige, indem du das X auf deinem Dualshock drückst. Nun kann sich dein Partner direkt mit seinem Konto anmelden und mit dem Spielen beginnen.

PS4: Benutzer wechseln über Schnellmenü
Über das Schnellmenü lassen sich Benutzer unkompliziert und flott wechseln. (© 2018 Sony / Screenshot / UPDATED)

Benutzer löschen

Möchte dein Partner oder Freund dauerhaft nicht mehr auf deiner PlayStation spielen, etwa weil er sich selbst eine zugelegt hat oder schlicht das Interesse verloren hat, kannst du den Benutzer auf deiner PS4 wieder löschen.

Hinweis: Keine Sorge, du löschst damit nicht die online verknüpften Spielstände oder den PSN-Account des Anderen. Es wird lediglich der lokale Benutzer auf deinem Gerät gelöscht, nicht aber die Daten, die mit dem PlayStation Network verbunden sind.

So löschst du den nicht mehr benötigten Nutzer auf der PS4:

  1. Starte deine PS4 wie gewohnt, indem du lange auf den PS-Button deines Dualshocks drückst.
  2. Wähle auf der Willkommen-Seite den Haupt-Account der Konsole aus, der als Administrator vermerkt ist.Hinweis: Der erste Nutzer, der die Konsole nach Kauf in Betrieb nimmt und einrichtet, wird automatisch als Administrator und Besitzer angelegt. Hast du hier keine speziellen Änderungen vorgenommen, bist du selbst der Admin.
  3. Navigiere mit L3 zuerst nach oben in dein Hauptmenü.
  4. Gehe anschließend so lange nach rechts, bis du die Einstellungen findest.
  5. Gehe im Menü nach unten zu Login-Einstellungen > Benutzerverwaltung > Benutzer löschen.
  6. Wähle den Benutzer, der gelöscht werden soll, und bestätige deine Auswahl, indem du das X auf deinem Dualshock drückst.
PS4 Benutzer löschen: Kann nur der Admin der Konsole
Die Benutzerverwaltung kann lediglich vom Administrator der PS4 aufgerufen werden. (© 2018 Sony / Screenshot / UPDATED)

Benutzer wiederherstellen

Zuerst hat dein Partner auf die Löschung seines Benutzers auf der PS4 bestanden, aber jetzt hat ein neues Game doch wieder sein Herz erobert? Nun soll sein lokaler Benutzer wiederhergestellt werden. Allerdings gibt es da einen kleinen Haken: Eine Wiederherstellung im eigentlichen Sinn ist nicht möglich.

Du kannst den Benutzer wieder genauso anlegen, wie anfangs beschrieben. Dadurch kannst du aber keine Spielstände und Fortschritte wiederbeleben, die der Benutzer bei einem Disc-gebundenen Spiel erzielt hat. Alle Spielstände und -verläufe, die dagegen online mit seinem PSN-Account verknüpft wurden, sind problemlos wieder aufrufbar.

Gaming für dich und deine Liebsten

Die PS4 bietet nicht nur dir Entertainment in Hülle und Fülle – du kannst auch deine Familienmitglieder oder engen Freunde an dem Spaß teilhaben lassen. Indem du für jede Person einen separaten Benutzer anlegst, werden Spielstände für jeden Einzelnen gesichert.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.