Sie haben Langeweile und surfen wahllos mit Ihrem Smartphone durchs Internet? Nutzen sie die Zeit doch für etwas sinnvolles und widmen Sie sich einem Online-Ratespiel! Das macht Spaß und nebenbei lernen Sie auch noch etwas. Mittlerweile gibt es diverse Quiz-Apps, mit denen Sie ihr Allgemeinwissen testen und ausbauen können. Ob ganz für sich alleine, gegen einen Bekannten oder gleich die ganze Zockergemeinde im Internet – die Möglichkeiten sind zahlreich. Unter diesen sechs Quizspielen für Android ist garantiert auch eins für Sie dabei.  

Verbessern Sie Ihr Allgemeinwissen

  1. Quizduell
  2. Wer wird Millionär?

Diese Android-Apps bringen Spezialwissen

  1. 94 Grad
  2. Errate das Lied

Testen Sie Ihre Menschenkenntnis

  1. The Test: Fun for friends
  2. Was wäre wenn?

Quiz-Apps zur Verbesserung des Allgemeinwissens

Wenn Sie mit Fragen aus allen denkbaren Wissensbereichen und der Alltagskultur konfrontiert werden wollen, greifen Sie zu den folgenden Quiz-Apps.

1. Quizduell

Die App "Quizduell"
Beim “Quizduell” können Sie ihre Freunde oder auch wildfremde Menschen herausfordern, sich mit Ihnen im Allgemeinwissen zu messen (© 2017 dpa)

Der schwere Start vom “Quizduell”

Ganz Deutschland befand sich in den ersten Jahren nach der Veröffentlichung der App im Smartphone-Quizfieber. Da kam die ARD auf die Idee, für das Format eine eigene TV-Show zu entwickeln. Im Mai 2014 gingen die ersten Folgen live auf Sendung – doch die Technik versagte vollends. Fast über die gesamte erste Staffel hinweg konnten die Fernsehzuschauer kaum mitspielen. Moderator Jörg Pilawa versuchte zu retten, was zu retten ist, doch irgendwann fehlten auch ihm die Worte. Und damit nicht genug: Nach einem angeblichen Hackerangriff waren zudem Daten von rund 50.000 App-Mitspielern ungeschützt abrufbar. Das alles tat der Sendung jedoch keinen Abbruch: Die Quoten blieben trotz aller Pannen stabil, die ARD hielt an dem Format fest und mittlerweile erlebt das Quizduell im Ersten seine beste Phase mit Rekordzuschauerzahlen.

Der absolute Klassiker unter den Quiz-Apps eroberte 2012 im Sturm die Smartphones. Das Prinzip ist simpel: Sie suchen sich eine aus drei zufällig ausgewählten Fragekategorien wie “Im Labor” oder “Rund um die Welt” aus und beantworten drei Fragen zu dem Thema. Vier Antwortmöglichkeiten gibt’s, wobei pro Antwort nur 20 Sekunden Zeit zur Verfügung stehen. Danach wird der Gegenspieler mit denselben Fragen konfrontiert. Dieser Kontrahent kann entweder ein Bekannter, den Sie per Facebook oder Mail zum Duell einladen, oder auch ein zufällig ausgewählter Mit-Quizzer sein, der Ihre virtuelle Herausforderung angenommen hat.

Danach wählt dann Ihr Quizpartner eine Kategorie aus, beantwortet die Fragen und Sie sind wieder dran. Das geht so lange hin und her, bis sechs Runden gespielt sind. Die Zwischenstände sind nach jeder Runde einsehbar. Für jedes absolvierte Duell werden am Ende Punkte verteilt, die auf dem Gesamtkonto landen.

Vorteil von “Quizduell”: Der Klassenprimus des Genres. Das Original wurde in Deutschland mittlerweile rund 30 Millionen Mal heruntergeladen und hält deshalb extrem viele potenzielle, virtuelle Spielpartner bereit. Da kann kein anderes Quiz mithalten.

Download von “Quizduell” kostenlos bei Google Play. Die Premiumversion ohne Werbeeinblendungen und mit erweiterten Statistiken ist kostenpflichtig.

Alternativ gibt es die App “QuizUp”, die ganz ähnlich aufgebaut ist und sogar über einen noch größeren Fragenkatalog verfügt. Diese App ist ebenfalls kostenlos für Android erhältlich.

2. Wer wird Millionär?

Die App “Wer wird Millionär?“ sieht aus wie in der bekannten TV-Sendung
Die App “Wer wird Millionär?“ sieht aus wie in der bekannten TV-Sendung (© 2017 Sony Pictures / RTL)

Die TV-Sendung “Wer wird Millionär” löste den Quiz-Boom in Deutschland erst aus. Nach dem aus dem Fernsehen bewährten Prinzip lassen sich die 15 Fragen bis zur Million auch auf dem Smartphone durchspielen. Auch ohne die Möglichkeit auf realen Reichtum kommt der Spielspaß nicht zu kurz. Über 1000 Originalfragen stehen Ihnen zur Verfügung. Ähnlich wie bei “Quizduell“ müssen Sie sich auch hier für eine von vier Antworten entscheiden. Wissen Sie nicht weiter, kann einer der aus der Sendung bekannten Joker helfen: 50:50-, Publikums- oder der Telefonjoker, den Sie aus ihrem Freundeskreis wählen können. Ein vierter Joker sowie zusätzliche Fragen stehen kostenpflichtig bereit. Mögen Sie es ein wenig ambitionierter, legen Sie einfach eine Zeitbegrenzung pro Frage fest. Punkte und Fragerunden können Sie über die sozialen Medien wie Facebook oder Twitter teilen.

Vorteil von “Wer wird Millionär?“: Das Design und der Aufbau der App erinnert stark an die Fernsehsendung. So kommen Sie sich ein bisschen vor, als ob Sie wirklich bei Günther Jauch säßen.

Download von “Wer wird Millionär?“ kostenpflichtig bei Google Play.

Es gibt jedoch auch die kostenlose App Millionär 2017, die das gleiche Spielprinzip hat. Wer das Original will, muss bezahlen.

Diese Android-Apps bringen Spezialwissen

Wenn Ihnen klassische Allgemeinbildungsfragen auf die Dauer zu langweilig sind, können Sie sich auch mit spezialisierteren Apps die Zeit vertreiben. Diese konzentrieren sich entweder auf bestimmte Themengebiete wie Musik oder Geographie oder rücken von der klassischen Frage-Antwort-Situation ab – so wie die folgenden beiden Quiz-Apps.  

3. 94 Grad

Eine Eidechse zeigt bei “94 Grad“ an, ob Sie mit ihrer Antwort richtig liegen.
Eine Eidechse zeigt bei “94 Grad“ an, ob Sie mit ihrer Antwort richtig liegen. (© 2017 SCIMOB)

Bei “94 Grad” müssen Sie keine klassischen Fragen beantworten, sondern sich mit Hilfe von Nadeln, die Sie auf Schaubilder platzieren, an die richtige Lösung herantasten. Im Einzelspielermodus wird das so lange wiederholt, bis Sie die korrekte Antwort gefunden haben. Im Duell mit einem anderen Spieler gibt es umso mehr Punkte, je näher Sie an der gesuchten Zone sind. Ein Beispiel: “Wo befindet sich beim Menschen der Trizeps?“ Wer den Muskel auf einem Schaubild genau verorten kann, gewinnt. Die Themengebiete umfassen Geographie, Biologie, Anatomie, Geschichte, Mathematik und noch einige weitere. Zwei Joker helfen bei der Beantwortung.

Vorteil von “94 Grad”: Kaum eine Quiz-App bietet eine so vielfältige Abfrage von Wissen und punktet ebenfalls durch die grafische Darstellung.

Download von “94 Grad“ kostenlos bei Google Play. Gegen Gebühr können Sie den Premium-Modus freischalten: Dieser erlaubt das zügige Weiterspielen ohne Wartezeit und bringt Ihnen zusätzliche Joker.

4. Errate das Lied – Musik Quiz

Viele Songkategorien, viele Lieder, viele Interpreten – kennen Sie alle?
Viele Songkategorien, viele Lieder, viele Interpreten – kennen Sie alle? (© 2017 S Quiz It!)

Wie der Name schon verrät handelt es sich um eine Musikquiz-App. Diese gibt Ihnen Lieder aus vielen unterschiedlichen Musikstilen vor, unter vier Antwortmöglichkeiten muss dann entweder der Song oder der zugehörige Künstler beziehungsweise die Band benannt werden. Dafür stehen jeweils nur ein paar Sekunden zur Verfügung. Wer sich vier Mal vertippt, hat verloren. Die Vielfalt der Lieder ist wirklich groß, sodass der Spielspaß lange anhält. Im Zweispielermodus können Sie sich mit Freunden messen.

Vorteil von “Errate das Lied – Musik Quiz”: Durch insgesamt 13 Kategorien wird die App nicht langweilig. Auch echte Kenner der Musikszene sind gefordert.

Download von “Errate das Lied – Musik Quiz” kostenlos bei Google Play.

Ein ganz ähnliches Vergnügen bietet die App “SongPop”, die ebenfalls kostenlos für Android zu haben ist.

Quiz-Apps zum Testen Ihrer Menschenkenntnis

Wenn Ihnen nur richtig oder falsch zu eintönig ist, probieren Sie die folgenden Apps mit recht außergewöhnlichen Fragen aus, mit denen Sie Ihre Menschenkenntnis testen können.

5. The Test: Fun for friends

“The Test: Fun for friends” zeigt an, wie gut Sie ihre Freunde kennen – und umgekehrt.
“The Test: Fun for friends” zeigt an, wie gut Sie ihre Freunde kennen – und umgekehrt. (© 2017 Lotum one GmbH)

In diesem sehr unterhaltsamen Quiz müssen Sie Ihre Menschenkenntnis unter Beweis stellen. Dafür beantworten Sie zusammen mit einem Freund abwechselnd Fragen und versuchen anschließend, die Antworten Ihres Mitspielers richtig einzuschätzen. Auf diese Weise sehen Sie, wer Sie am besten kennt – und umgekehrt. Die Fragen sind zum Teil recht unüblich und ziemlich persönlich, bringen aber durchaus einen gewissen Witz in die ganze Sache. Ein Beispiel: “Würdest du dir für eine Million Euro Werbung auf die Stirn tätowieren lassen?“

Vorteil von “The Test: Fun for friends”: Die Applikation stellt Fragen, auf die Sie wohl niemals kommen würden. Der Spaßfaktor ist extrem hoch, auch dank der guten Chat- und Kommentarfunktion.

Download von “The Test: Fun for friends” kostenlos bei Google Play.

6. Was wäre wenn?

“Was wäre wenn?” ist mit seinen erstaunlichen Fragen extrem kurzweilig.
“Was wäre wenn?” ist mit seinen erstaunlichen Fragen extrem kurzweilig. (© 2017 PixelTrend)

Allgemeinwissen ist bei diesem etwas anderen Quiz nicht nötig. Die Antworten können auch nicht richtig oder falsch sein – es geht einfach um Ihre Meinung auf verrückte oder zumindest sehr ungewöhnliche Fragen. Diese müssen Sie einfach mit Ja oder Nein beantworten: Würden Sie es gut finden, alle Menschen nackt sehen zu können, wenn diese Sie auch nackt sehen könnten? Würden Sie die Fähigkeit haben wollen, sich unsichtbar machen zu können, wenn Sie dafür nie wieder Nein sagen dürften? Nach der Antwort können Sie dann sehen, wie alle anderen Spieler in Deutschland geantwortet haben und sich vergleichen. Die Fragen stehen aus verschiedenen Kategorien zur Auswahl: Serien, Übernatürliches, Musik und viele andere.

Vorteil von “Was wäre wenn?”: Eine Unterhaltsame App, mit der Sie sich gut die Zeit vertreiben können. Einige Vergleiche mit den anderen Antworten können zum Nachdenken anregen.

Download von „Was wäre wenn?“ kostenlos bei Google Play.

Einfach mitraten und lernen

Vor dem Fernseher bei Quiz-Sendungen mitzuraten mag spannend sein, doch dank einer Quiz-App selbst zum Kandidaten zu werden und sich mit anderen Spielern im ganzen Land messen zu können, macht doch wesentlich mehr Spass. Diese sechs Apps können wir Ihnen empfehlen – Langeweile kommt also garantiert nicht mehr auf. Und ganz nebenbei lernen Sie auch noch die unterschiedlichsten Dinge hinzu.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.