Sie haben sich ein Samsung-Smartphone gekauft und wollen nun von einem alten Handy auf das neue umziehen? Smart Switch, das firmeneigene Tool, hilft Ihnen dabei! Mit der kostenlosen Mobile App gelingt der Transfer Ihrer persönlichen Daten wie Fotos, Kontakte, Kalendereinträge und Musik vom alten Smartphone auf Samsung Galaxy S8, Note8 & Co. im Handumdrehen. Auch über den Desktop Client von Smart Switch für Mac und PC, ebenfalls kostenfrei, lassen sich schnell und einfach Daten sichern und synchronisieren. Wie? Das erfahren Sie alles Schritt für Schritt in diesem UPDATED-Ratgeber.

Datenübertragung von einem Android-Gerät auf ein neues Samsung-Smartphone

Mit der Mobile App von Samsung Smart Switch, die Sie kostenlos bei Google Play herunterladen können, haben Sie zwei Möglichkeiten, Daten von einem alten Android-Handy auf ein neues Samsung-Gerät zu übertragen: über eine Kabelverbindung und drahtlos. Beachten Sie, dass auf Ihrem alten Smartphone Android 4.0 oder neuer installiert sein muss, damit die Datenübertragung funktioniert.

Datenübertragung via Kabelverbindung

  1. Laden Sie sich die Smart-Switch-App sowohl auf Ihr altes als auch auf Ihr neues Smartphone herunter und installieren Sie das Tool.
  2. Bei der Ersteinrichtung Ihres neuen Samsung-Geräts werden Sie gefragt, ob Sie Daten von Ihrem alten Handy auf das neue übertragen wollen. Bestätigen Sie diese Frage, werden Sie aufgefordert, beide Smartphones via USB-Kabel zu verbinden.
  3. Wurde Ihnen diese Frage bei der Ersteinrichtung nicht gestellt oder haben Sie diesen Schritt übersprungen, können Sie beide Geräte auch unaufgefordert zu jedem Zeitpunkt mit dem USB-Kabel verbinden. Dann werden Sie automatisch gefragt, ob Sie Smart Switch verwenden wollen.
  4. Für die Datenübertragung via USB-Kabel benötigen Sie einen USB-Connector, den Sie an Ihr neues Smartphones anstecken. Denn so können Sie den Micro-USB- oder USB-C-Port in einen USB-A-Port verwandeln, sodass Sie beide Smartphones mit Ihrem Daten- und Ladekabel verbinden können.
  5. Wählen Sie in der Smart-Switch-App auf Ihrem neuen Handy das Betriebssystem Ihres alten Geräts aus, in diesem Fall: Android-Gerät.
  6. Tippen Sie auf dem alten Gerät auf Vertrauen, um den Datenzugriff zu erlauben, und auf dem neuen Samsung-Handy auf Weiter.
  7. Samsung Smart Switch zeigt Ihnen auf dem neuen Smartphone jetzt an, welche Daten übertragen werden können.
  8. Sie brauchen nun nur noch auszuwählen, welche Inhalte, zum Beispiel Fotos, Sie vom alten Gerät transferieren möchten.
  9. Tippen Sie dann auf Importieren und warten Sie, bis die Meldung erscheint, dass der Vorgang abgeschlossen ist. Ziehen Sie nicht vorher schon das USB-Kabel heraus, denn dann unterbrechen Sie die Übertragung.

Kabellose Datenübertragung

  1. Auch für die kabellose Datenübertragung laden Sie sich die App Smart Switch zunächst auf Ihr altes und neues Smartphone herunter und installieren die Anwendung.
  2. Legen Sie beide Geräte nebeneinander, sodass nicht mehr als 20 Zentimeter Abstand zwischen ihnen besteht.
  3. Öffnen Sie die Smart-Switch-App auf beiden Geräten.
  4. Wählen Sie auf dem neuen Samsung-Handy das Betriebssystem des alten Smartphones aus, hier: Android-Gerät, und dann Starten.
  5. Auf dem alten Handy wählen Sie jetzt Senden und auf dem neuen Samsung-Gerät Empfangen aus.
  6. Auf dem alten Smartphone tippen Sie anschließend auf Verbinden und beim neuen auf Weiter.
  7. Die Geräte stellen jetzt automatisch eine Verbindung her.
  8. Im nächsten Schritt wählen Sie auf Ihrem alten Smartphone aus, welche Inhalte auf das neue Handy übertragen werden sollen, und tippen auf Senden.
  9. Auf dem neuen Samsung-Smartphone bestätigen Sie die Übertragung noch einmal durch ein Tippen auf Empfangen.

Tipp: Die Übertragung via Kabel ist stabiler und weniger anfällig für Störungen.

Kabellos Daten übertragen mit Smart Switch
Mit dem Tool Smart Switch funktioniert die Datenübertragung von einem alten Handy auf ein neues Samsung-Gerät auch ohne Kabel. (© 2018 Samsung)

Welche Daten lassen sich mit Samsung Smart Switch übertragen?

  • Android zu Samsung: App-Listen, Browser-Bookmarks, Dokumente, Einstellungen, Fotos, Videos, Hintergrundbilder, Kalendereinträge, Kontakte, Memos, Musik, Telefonprotokolle, Textnachrichten, Sprachnachrichten, WLAN-Passwörter.
  • iOS zu Samsung: App-Listen, Browser-Bookmarks, Dokumente, Fotos, Videos, Kalendereinträge, Kontakte, Musik, Textnachrichten, Sprachnachrichten, WLAN-Passwörter.
  • iCloud zu Samsung: App-Listen, Browser-Bookmarks, Kalendereinträge, Kontakte, Memos, Telefonprotokolle.

Datenübertragung von einem iOS-Gerät auf ein neues Samsung-Smartphone

Läuft Ihr altes Handy mit dem iOS-Betriebssystem für Apples iPhone, gibt es sogar drei Möglichkeiten, die Daten auf Ihr neues Samsung-Smartphone zu übertragen: via Kabelverbindung, über einen Mac oder PC und durch Importieren aus iCloud.

Datenübertragung via Kabelverbindung

  1. Laden Sie die App Smart Switch auf Ihrem neuen Samsung-Gerät herunter und installieren Sie diese.
  2. Jetzt verbinden Sie das alte iOS-Gerät mit dem neuen Samsung-Smartphone über einen USB-OTG-Adapter. Dabei stecken Sie das Lightning-Kabel in den Lightning-Anschluss am iPhone und verbinden das andere Ende mit dem USB-A-Port des Adapters. Das andere Ende des Adapters wiederum stecken Sie in die Micro-USB- oder USB-C-Buchse Ihres Samsung-Smartphones.
  3. Wählen Sie auf dem Samsung-Handy die App Smart Switch aus, dann wird die Verbindung zwischen beiden Geräten automatisch hergestellt.
  4. Auf dem Display des iPhones erscheint eine Sicherheitsabfrage. Wählen Sie dort Vertrauen aus.
  5. Auf dem Samsung-Gerät tippen Sie auf Weiter.
  6. Ihr iOS-Gerät wird jetzt nach Daten zum Übertragen durchsucht. Das kann einige Minuten dauern.
  7. Wählen Sie anschließend auf dem Samsung-Gerät alle Dateien aus, die vom iOS-Gerät übertragen werden sollen.
  8. Tippen Sie zum Schluss auf Importieren und warten Sie, bis die Datenübertragung abgeschlossen ist, bevor Sie die Verbindung trennen.

Datenübertragung via iCloud

  1. Um die kabellose Datenübertragung mittels iCloud zu nutzen, vergewissern Sie sich vorher, ob iCloud auf dem iPhone aktiviert ist. Dafür gehen Sie über Einstellungen > Ihren Namen > iCloud.
  2. Vergewissern Sie sich, dass iCloud-Backup aktiviert ist und wählen Sie Backup jetzt erstellen aus.
  3. Nun können Sie die Smart-Switch-App auf Ihr neues Samsung-Smartphone herunterladen und diese installieren.
  4. Öffnen Sie die App Smart Switch auf Ihrem neuen Handy und wählen Sie Drahtlos > Empfangen > iOS aus.
  5. Sie werden nun aufgefordert, sich mit Ihrer Apple-ID anzumelden. Mehr dazu erfahren Sie im Ratgeber “Apple-ID oder Passwort vergessen: So stellen Sie Ihre Apple-ID wieder her”.
  6. Jetzt können Sie alle Elemente auswählen, die Sie aus der iCloud auf das neue Samsung-Smartphone übertragen möchten.
  7. Tippen Sie anschließend auf Import.

    Smart Switch iPhone
    Vom iPhone auf ein Samsung Galaxy umsteigen? Mit Smart Switch ist das kein Problem. (© 2018 Karlis Dambrans / Flickr)

Datenübertragung via Mac oder PC

Sowohl beim Mac (Mac OS X 10.5 oder höher) als auch beim Windows-PC (Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10) sollten mindestens 200 MB freier Festplattenspeicher und 1 GB Arbeitsspeicher (RAM) vorhanden sein, um das Programm Smart Switch zu installieren.

  1. Um die Datenübertragung mittels Smart-Switch-Desktop-Client zu nutzen, sollten Sie sich vorher vergewissern, dass Sie mit iTunes ein aktuelles Backup Ihrer iPhone-Daten auf Ihrem Computer erstellt haben.
  2. Im Ratgeber “Backup vom iPhone: So sichern Sie Ihre Daten” erfahren Sie in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie ein iTunes-Backup erstellen.
    Wichtig: Das Backup darf nicht verschlüsselt sein.
  3. Laden Sie den Desktop Client von Smart Switch für Microsoft Windows oder macOS auf der offiziellen Seite des Herstellers herunter.
  4. Öffnen Sie das Programm auf Mac oder PC und verbinden Sie Ihr neues Samsung-Smartphone via USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  5. Nun erscheint eine Pop-up-Nachricht auf Ihrem Handy. Tippen Sie auf Zulassen.
  6. Smart Switch stellt jetzt automatisch eine Verbindung zum Samsung-Gerät her.
  7. Auf Ihrem Desktop erscheint ein Fenster mit drei Schaltflächen: Sicherungskopie, Wiederherstellen und Synchronisierung.
  8. Wählen Sie Wiederherstellen aus.
  9. Nun können Sie auswählen, aus welchem iTunes-Backup – im Regelfall nehmen Sie das aktuellste – Sie die Daten übertragen wollen.
  10. Sie haben auch die Möglichkeit auszuwählen, welche Daten aus dem jeweiligen Backup auf das Samsung-Gerät importiert werden sollen.
  11. Klicken Sie dann auf Jetzt wiederherstellen.
  12. Bestätigen Sie den Vorgang auf Ihrem neuen Samsung-Smartphone mit einem Tipp auf Zulassen.
  13. Mit dem Desktop Client von Smart Switch lassen sich außerdem Sicherungskopien Ihres Gerätes anlegen, Synchronisationen durchführen sowie die Gerätesoftware aktualisieren.

Smart Switch: Schneller und unkomplizierter Umzugshelfer

Mit dem Tool Smart Switch verläuft der Umzug von einem alten Handy auf ein neues Samsung-Smartphone ganz einfach. Dabei ist es egal, ob Sie vorher ein Gerät mit Android- oder iOS-Betriebssystem genutzt haben, denn der smarte Umzugshelfer erleichtert sowohl den Wechsel vom alten zum neuen Samsung-Smartphone als auch den Umstieg vom iPhone zu Galaxy S8, Note8 & Co. Für Android- und iOS-Geräte gibt es sogar mehrere Möglichkeiten, um die Daten vom alten auf das neue Handy zu übertragen. Ob Sie Smart Switch lieber als Mobile App oder Desktop Client, drahtlos oder mit Kabel verwenden, bleibt dabei Ihnen überlassen.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.