Sie öffnen WhatsApp auf Ihrem Smartphone und können einzelne Kontakte in Ihrem Messenger plötzlich nicht mehr finden. Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Wir zeigen Ihnen, woran es liegen kann und wie Sie wieder an die gesuchten Kontakte und Chats kommen.

Ursachenforschung: Kontakte ausgeblendet oder gelöscht

Wenn Sie in WhatsApp plötzlich einen oder sogar mehrere Ihrer Kontakte vermissen, kann das verschiedene Gründe haben. In Betracht kommt beispielsweise, dass Kontakte im Grunde zwar noch vorhanden sind, aber ausgeblendet werden. Womöglich haben Sie Kontakte aber auch unbeabsichtigt gelöscht. In keinem der denkbaren Fälle sind Ihre Kontakte komplett verschwunden. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl Erfolg versprechender Ansätze.

Alle Kontakte anzeigen – auch versteckte (Android)

Womöglich sind auf Ihrem Android-Smartphone die gesuchten Kontakte versteckt oder ausgeblendet. Gehen Sie wie folgt vor, um alle Kontakte in WhatsApp angezeigt zu bekommen:

  1. Öffnen Sie WhatsApp.
  2. Rufen Sie die Einstellungen des Messengers auf. Dazu öffnen Sie zunächst das Drei-Punkte-Menü oben rechts auf Ihrem Bildschirm.
  3. Tippen Sie dort auf Kontakte.
  4. Setzen Sie nun das Häkchen neben Alle Kontakte anzeigen (Auch versteckte Kontakte verwenden). Ist das erledigt, können Sie die Einstellungen verlassen und überprüfen, ob die gesuchten Kontakte wieder in WhatsApp auftauchen.
WhatsApp: auch versteckte Kontakte verwenden
Setzen Sie in den Einstellungen von WhatsApp das entsprechende Häkchen, um sich alle Kontakte anzeigen zu lassen. (© 2018 Whatsapp/Screenshot/UPDATED)

WhatsApp Zugriff auf Kontakte erlauben (iOS)

Um den vollen Funktionsumfang von WhatsApp auf Ihrem iPhone nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie dem Messenger erlauben, auf Ihre Kontakte zuzugreifen:

  1. Öffnen Sie dazu die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf WhatsApp.
  3. Aktivieren Sie den Schalter neben Kontakte. Einen aktivierten Schalter erkennen Sie daran, dass er grün unterlegt dargestellt wird.

Wenn WhatsApp bzw. Kontakte in den Einstellungen Ihres iPhones grau hinterlegt erscheinen oder gar nicht erst auftauchen, sollten Sie zudem prüfen, ob in der Vergangenheit auf Ihrem iPhone Einschränkungen festgelegt wurden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres iPhones auf.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
    Wählen Sie Einschränkungen.
  3. Sollte dort für WhatsApp eine Einschränkung erscheinen, können Sie versuchen, diese aufzuheben, indem Sie den nebenstehenden Schalter umlegen. Dabei ist es in der Regel erforderlich, den sogenannten Einschränkungscode einzugeben. Bestehen auf Ihrem iPhone Einschränkungen, haben Sie diesen Code in der Vergangenheit festgelegt.

Etwas schwieriger wird es, wenn sich der Einschränkungscode nicht mehr in Erfahrung bringen lässt. Womöglich ist es dann sogar erforderlich, dass Sie Ihr iPhone zurücksetzen. Näheres zu diesem Thema, und wie Sie Ihr iPhone beispielsweise mithilfe von iTunes wiederherstellen können, erfahren Sie in unserem Ratgeber iPhone hängt – so beheben Sie den Fehler.

WhatsApp-Kontakte aktualisieren (Android)

In einigen Fällen genügt es bei Android-Smartphones, WhatsApp manuell dazu aufzufordern, die Kontakte zu aktualisieren. Das funktioniert folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie WhatsApp.
  2. Rufen Sie die Chats auf.
  3. Tippen Sie auf das kleine grün unterlegte Symbol in Form einer Nachrichtenblase. Öffnen Sie nun das Drei-Punkte-Menü. Dieses finden Sie im oberen rechten Bildschirmbereich.
  4. Tippen Sie dort auf Aktualisieren, um Ihre Kontaktliste auf den neuesten Stand zu bringen.

Kontaktliste nach WhatsApp-Update weg: Hier finden Sie Ihre Kontakte wieder

Sie haben ein Update des Messengers durchgeführt und seither vermissen Sie die gewohnte Kontaktübersicht im Hauptbildschirm von WhatsApp? Die Übersicht in ihrer alten Form bekommen Sie zwar nicht ohne Weiteres zurück, aber wenn Sie die folgenden Schritte umsetzen, finden Sie zumindest Ersatz:

  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem Smartphone und stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Chatübersicht befinden.
  2. Gehen Sie nun vor, als wollten Sie eine neue Nachricht schreiben. Tippen Sie dazu bei Android-Smartphones auf den Button mit dem kleinen Sprechblasensymbol. Dieses finden Sie im oberen rechten Bildschirmbereich. Nutzen Sie hingegen ein iPhone, tippen Sie oben rechts auf das Zettel-und-Stift-Symbol. Daraufhin sollten Sie in die Übersicht über die Kontakte samt des jeweiligen Status gelangen.

Kontakte neu synchronisieren (Android)

Wenn die oben beschriebene Aktualisierung nicht ausreicht, kann es helfen, die Kontakte neu zu synchronisieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Starten Sie die Einstellungen auf Ihrem Smartphone
  2. Rufen Sie dort Konten auf.
  3. Tippen Sie auf WhatsApp und im folgenden Fenster erneut auf WhatsApp.
  4. Tippen Sie nun auf Jetzt synchronisieren.
  5. Überprüfen Sie, ob die gesuchten Kontakte wieder in WhatsApp erscheinen.

Sollte das nicht zum Ergebnis führen, können Sie versuchen, ausgehend vom vierten Schritt auch die folgenden Maßnahmen umzusetzen:

  1. Tippen Sie im folgenden Fenster auf Konto entfernen.
  2. Führen Sie einen Neustart Ihres Smartphones durch.
  3. Rufen Sie erneut Einstellungen > Konten auf.
  4. Wählen Sie Konto hinzufügen > WhatsApp.
  5. Tippen Sie auf das hinzugefügte WhatsApp-Konto.
  6. Aktivieren Sie den Schalter neben Kontakte. Die Synchronisierung sollte nun aktiv sein.
  7. Überprüfen Sie erneut, ob Sie wieder auf die verloren gegangenen Kontakte zugreifen können.
WhatsApp Kontakte neu synchronisieren
Über die Einstellungen Ihres Android-Smartphones können Sie Ihre WhatsApp-Kontakte neu synchronisieren. (© 2018 Whatsapp/Screenshot/UPDATED)

Vom Smartphone gelöscht? Kontakte im Adressbuch neu anlegen

Womöglich haben Sie die gesuchten WhatsApp-Kontakte absichtlich oder aus Versehen aus dem Telefonbuch Ihres Smartphones gelöscht. Sollte das zutreffen, hat WhatsApp keine Möglichkeit mehr, auf die Kontaktdaten der betreffenden Personen zuzugreifen. Überprüfen Sie daher, ob sich gesuchte Kontakte noch im Telefonspeicher (nicht in WhatsApp) befinden und legen Sie sie bei Bedarf neu an. Anschließend sollten Sie noch Ihre Kontakte in WhatsApp aktualisieren.

Verschollene Kontakte sind in den seltensten Fällen endgültig weg

Häufig sind die verschollenen Kontakte nicht wirklich weg, sondern nur ausgeblendet oder versteckt. So kann es schon genügen, wenn Sie Ihre Kontakte in WhatsApp manuell aktualisieren oder den Messenger dazu auffordern, auch versteckte Kontakte anzuzeigen. Sollte ein Kontakt dennoch nicht auftauchen, können Sie ihn einfach neu im Adressbuch Ihres Smartphones anlegen und dadurch wieder zu Ihren WhatsApp-Kontakten hinzufügen.

Disclaimer
Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.